Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Mesut Özil steigt aus der deutschen National-Mannschaft aus

Mesut Özil ist Fußball-Profi.
Er spielt für die englische Mannschaft Arsenal London.
Und bis jetzt hat er für die deutsch National-Mannschaft gespielt.

Mesut Özil ist 29 Jahre alt.
So sieht er aus:

Mesut Özil hat einen Text im Internet geschrieben.
Er schreibt: Er will nicht mehr für die deutsche National-Mannschaft spielen.
Er tritt zurück.

Mesut Özil schreibt:
"Ich werde nicht mehr länger für Deutschland auf internationalem Niveau spielen, solange ich das Gefühl habe, rassistisch angefeindet und nicht respektiert zu werden."
Damit meint er:
Er will nicht mehr für die deutsche National-Mannschaft spielen.
Er hat das Gefühl:
Er wird in Deutschland nicht respektiert.
Die Deutschen gehen nicht gut mit ihm um.
Sie greifen ihn an.

Bei seinem Rücktritt geht es auch um ein Foto von Mesut Özil mit einem Politiker.
Vor einiger Zeit hat Mesut Özil den türkischen Politiker Erdoğan getroffen.
Davon hat er ein Foto im Internet geteilt.
Viele Menschen finden das nicht gut.
Sie haben darüber geschrieben.
Sie haben Mesut Özil kritisiert.
[Das heißt: Sie waren nicht einverstanden mit dem, was er gemacht hat.]

Mesut Özil wurde in Deutschland geboren.
Seine Familie kommt aus der Türkei.
Darum wurde Mesut Özil in Deutschland oft beschimpft.
Er sagt: Er wurde "Türken-Sau" oder "Ziegen-Ficker" genannt.
Er hat viele E-Mails und Anrufe mit Beschimpfungen bekommen.

Mesut Özil ist ein sehr guter Fußball-Spieler.
E hat 23 Tore für die deutsche National-Mannschaft geschossen.
Viele Menschen finden es schlimm, dass Mesut Özil nicht mehr in der National-Mannschaft spielt.
Sie finden es schlimm für den Fußball.
Und sie finden es schlimm für das Zusammen-Leben in Deutschland.

Katharina Barley ist Politikerin.
Sie ist in der Partei SPD.
Sie schreibt im Internet:
"Es ist ein Alarm-Zeichen, wenn sich ein großer, deutscher Fußballer wie Mesut Özil in seinem Land wegen Rassismus nicht mehr gewollt und vom DFB nicht repräsentiert fühlt."
[Rassismus heißt: Jemand hat Nachteile.
Zum Beispiel, weil die Person aus einem anderen Land kommt.
Oder weil seine oder ihre Familie aus einem anderen Land kommt.]

Star-Lexikon

Wer ist Mesut Özil?

Mesut Özil ist 31 Jahre alt.

Er ist Fußball-Profi.
Er spielt für die Mannschaft FC Arsenal.
Und er war in der deutschen National-Mannschaft.
Als Fußballer hat er viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel den Bambi.
Oder den Preis als Spieler des Jahres.

Mesut Özil wurde in Deutschland geboren.
Seine Eltern kommen aus der Türkei.

Mesut Özil Vater kommt aus der türkischen Stadt Devrek.
Da gibt es eine Mesut-Özil-Straße.

Mesut Özil interessiert sich für Politik.
Er findet die Politik von Recep Erdogan gut.
[Recep Erdogan ist der türkische Präsident.
Das heißt: Er ist Chef der Politik der Türkei.]

Mesut Özil streitet sich über Politik.

In den Jahren 2009 bis 2018 war Mesut Özil in der deutschen National-Mannschaft.
Aber dann haben die deutschen Zeitungen viele Berichte über Mesut Özil geschrieben.
Und über seine Unterstützung für Recep Erdogan.
Darüber war Mesut Özil sauer.
Darum will er nicht mehr in der deutschen National-Mannschaft spielen.

Mesut Özil hat ein Buch geschrieben.
Es heißt Die Magie des Spiels: Und was du brauchst, um deine Träume zu verwirklichen.

Im Sommer will Mesut Özil heiraten.
Seine Verlobte heißt Amine Gülse.

Kommentar verfassen