Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Eine Disney-Ausstellung eröffnet in Mainz

Heute eröffnet eine Ausstellung in Mainz.
Es ist eine Disney-Ausstellung.
Sie heißt "Walt Disney - Mickey, Donald and Friends".
Übersetzt heißt das: "Walt Disney - Micky, Donald und Freunde".

Die Ausstellung ist im Landes-Museum Mainz zu sehen.
Sie läuft vom 14. März bis zum 29. Juli 2018.

In der Ausstellung werden 300 Bilder und Zeichnungen gezeigt.
Es sind Zeichnungen von vielen Disney-Figuren.
Zum Beispiel von diesen Figuren:

  • Micky Maus
  • Minnie Maus
  • Donald Duck
  • Daisy Duck
  • Pluto

Auf dem Boden der Ausstellung sind gelbe Fuß-Spuren zu sehen.
Es sind Fuß-Spuren von Donald Duck.
Sie zeigen: In welcher Richtung muss man durch die Ausstellung laufen?

In der Ausstellung kann man sehen:
Die Comic-Figuren haben sich in den Jahren verändert.
Zm Beispiel:
Donald Duck hatte am Anfang einen längeren Hals.
Und einen längeren Schnabel.

Birgit Heide ist die Chefin vom Landes-Museum in Mainz.
Sie sagt:
"Museen müssen auf Menschen zu-gehen.
Wenn das Publikum dann noch merkt, dass Museen mehr sind als alte Steine - dann ist viel gewonnen."
Sie freut sich über die Disney-Ausstellung.
Sie sagt:
"Man ist immer erstaunt, wie viele Donaldisten es doch gibt."

Donaldisten nennt man die Fans von Donald Duck.

Birgit Heide glaubt: Mehr als 50.000 Menschen werden die Ausstellung besuchen.

Star-Lexikon

Wer ist Daisy Duck?

Eine Frau in einem Kostüm als Daisy Duck

Eine Frau in einem Kostüm als Daisy Duck

Von Theme Park Tourist - Flickr, CC BY 2.0

Daisy Duck ist 81 Jahre alt.

Sie ist eine Comic-Figur.
Sie ist eine Ente.
Sie ist die Verlobte von Donald Duck.
Aber Gustav Gans ist auch in sie verliebt.

Daisy Duck war zum 1. Mal 1937 in einem Film zu sehen.
Der Film heißt Don Donald.
1978 war sie zum ersten Mal in einem Lustigen Taschen-Buch zu sehen.

Dasy Duck trägt immer eine große Haar-Schleife, eine Bluse mit Puff-Ärmeln und Schuhe mit hohem Absatz.
Außerdem hat sie sehr lange Wimpern.

Daisy Duck hat keinen festen Beruf.
Manchmal arbeitet sie in der Bücherei.
Und manchmal arbeitet sie für Dagobert Duck im Büro.

Daisy Duck lebt in Entenhausen.
Sie wohnt nicht mit Donald Duck zusammen.
Sie hat ihr eigenes Haus.

Daisy Duck hat 2 gute Freundinnen in Entenhausen.
Das sind Minni Maus und Klarabella Kuh.
Mit den beiden macht sie gerne Damen-Kränzchen.
Das heißt: Sie treffen sich.
Sie trinken Kaffee, essen Kuchen und reden.

Manchmal ist Daisy Duck auch eine Super-Heldin.
Dann ist ihr Name Phantomime.
Dann trägt sie eine Maske und einen Umhang.
Und sie kann fliegen.

Wer ist Donald Duck?

Zwei Zeichnungen von Donald Duck, eine mit Bleistift, eine in Farbe

Eine Zeichnung von Donald Duck

Von Irenegarcia98 - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0

Donald Duck ist 84 Jahre alt.

Er ist eine berühmte Comic-Figur.
Der Zeichner Walt Disney hat ihn erfunden.

Donald Duck ist eine Ente.
Er hat weiße Federn.
Er trägt fast immer ein Matrosen-Hemd und eine Matrosen-Mütze.

Der erste Zeichentrick-Film mit Donald Duck heißt Die kluge kleine Henne.
Am Anfang hatte Donald Duck noch keine Haupt-Rolle in den Filmen.
Andere Figuren waren wichtiger als er.
Zum Beispiel Micky Maus.
Aber viele Menschen mochten Donald Duck.
Also gab es bald mehr Filme und Comics mit ihm.

Seit 1935 gibt es auch Donald Duck Comics auf Deutsch.
Viele Menschen lesen sie gerne.
Sie werden zum Beispiel im Lustigen Taschen-Buch erzählt.

Donald Duck lebt in Entenhausen.
Da wohnt er zusammen mit seinen 3 Neffen Tick, Trick und Track.
Er wird oft wütend.
In den Comics hat er richtige Wut-Ausbrüche.

Manchmal ist Donald Duck in den Comics auch ein Super-Held.
Dann heißt er Phantomias.
Dann hat er einen Umhang an und kann fliegen.

Donald Duck hat einen Stern auf dem Walk of Fame.
Der “Walk of Fame” ist ein Geh-Weg in Los Angeles. In den USA.
Dort sind Sterne auf den Steinen in der Straße.
Und darauf stehen die Namen von berühmten Stars. Von Schauspielerinnen und Schauspielern oder von Musikerinnen und Musikern.
Neben den Sternen sieht man ihre Hand-Abdrücke und Fuß-Abdrücke.
Der Bürger-Steig ist vor einem berühmten Theater. Vor dem “Chinese Theater”.

Viele Menschen sind Fans von Donald Duck.
Sie wollen alles über ihn und sein Leben wissen.
Sie schreiben Bücher und Internet-Seiten über ihn.
Diese Fans heißen Donaldisten.

Es gibt auch eine Kunst-Ausstellung mit Bildern von Donald Duck.
Sie heißt Duckomenta - Das Welt-Kultur-Enten-Erbe.
Es werden sehr bekannte Bilder und Statuen gezeigt.
Aber auf allen Bildern ist Donald Duck zu sehen.
Hier kann man die Bilder sehen.

Wer ist Minnie Maus?

Minnie Maus ist 90 Jahre alt.

Sie ist eine Comic-Figur.
Sie wurde von Walt Disney erfunden.
Sie stammt aus dem Lustigen Taschen-Buch.
Comics mit Minnie Maus gibt es schon sehr lange.

Minnie ist ein Spitz-Name.
Ihr richtiger Name ist Minerva Maus.

Minnie Maus ist die Verlobte von Micky Maus.

Die beste Freundin von Minnie Maus ist eine Kuh.
Sie heißt Klarabella.

Wer ist Micky Maus?

Micky Maus hält einen Telefonhörer in der Hand

Micky Maus

Pixabay

Micky Maus ist 89 Jahre alt.

Er ist eine Comic-Figur.
Der Zeichner Walt Disney hat die Figur erfunden.
Micky Maus und Donald Duck sind die bekanntesten Comic-Figuren von Walt Disney.

1928 gab es den ersten Film mit Micky Maus.
Es war der erste bekannte Comic-Film mit Ton.
In dem kurzen Film fährt Micky Maus mit einem Boot.

Walt Disney hatte zuerst einen Comic-Hasen gezaubert.
Aber ein Gericht hat entschieden: Walt Disney darf den Hasen nicht mehr zeichnen.
Jemand anderes hatte die Idee zuerst gehabt.
Also musste Walt Disney eine neue Comic-Figur erfinden.
Er hat eine Maus gezeichnet.
Zuerst wollte er die Maus Mortimer nennen.
Aber Walt Disneys Ehe-Frau mochte den Namen nicht.
Sie hat den Namen Micky Maus vorgeschlagen.
Auf Englisch heißt die Maus Mickey Mouse.

Im Jahr 1932 hat Walt Disney einen Oscar für Micky Maus bekommen.
Der Oscar ist der bekannteste Film-Preis der Welt.

Am Anfang war Micky Maus in schwarz-weiß gezeichnet.
Seit 1935 ist Micky Maus in Farbe gezeichnet.

1940 gab es den ersten langen Film mit Micky Maus.
Der Film wurde im Kino gezeigt.
Er heißt Fantasia.
Aber der Film war kein großer Erfolg.
Seit 1951 gibt es in Deutschland auch Comic-Hefte mit Micky Maus.

Im 2. Welt-Krieg gab es auch Filme mit Micky Maus.
In diesen Filmen war Micky Maus Soldat.

Die Firma von Walt Disney verdient viel Geld mit Micky Maus.
Nicht nur mit den Filmen.
Man kann auch viele Sachen mit Micky Maus kaufen.
Zum Beispiel Kleidung, Schul-Hefte oder Puzzle.

Micky Maus ist verlobt.
Seine Verlobte heißt Minnie Maus.

Micky Maus lebt in Enten-Hausen.
Er zieht oft um.
Er hat 2 Neffen.
Sie heißen Mack und Muck.
Es sind die Söhne von seiner Schwester.

Kommentar verfassen