Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Die Ukraine gewinnt den ESC 2016

Gestern Abend fand der ESC 2016 statt.
ESC ist die Abkürzung für Eurovision Song Contest.
Der ESC ist ein Musik-Wettbewerb.
Musiker und Musikerinnen aus verschiedenen Ländern machen dabei mit.
In diesem Jahr kommen die Musiker und Musikerinnen aus 26 verschiedenen Ländern.
Und zwar aus diesen Ländern:

  • Armenien
  • Aserbaidschan
  • Australien
  • Belgien
  • Bulgarien
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Georgien
  • Großbritannien
  • Israel
  • Italien
  • Kroatien
  • Lettland
  • Litauen
  • Malta
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
  • Russland
  • Schweden
  • Serbien
  • Spanien
  • Tschechische Republik
  • Ukraine
  • Ungarn
  • Zypern

Den ESC gibt es schon lange.
Er findet in diesem Jahr zum 61. Mal statt.
Dieses Jahr war der ESC in Stockholm.
Weil im letzten Jahr Måns Zelmerlöw aus Schweden gewonnen hat.

Wer hat gewonnen?
Die Sängerin Jamala hat den ESC 2016 gewonnen.
Sie kommt aus der Ukraine.
Ihr Lied heißt: 1944.
In diesem Video kann man es hören:

Jamala hat 534 Punkte bekommen.
Viel mehr als alle anderen Musiker und Musikerinnen.

Australien ist auf dem 2. Platz.
Russland ist auf dem 3. Platz.

Wie wurde die Siegerin gewählt?
Es gibt eine Jury.
In der Jury sitzen 5 Personen.
Sie wählen, wen sie am besten fanden.
Sie vergeben Punkte.
Ihre Abstimmung zählt 50% des Ergebnisses.
Das bedeutet: Es zählt die Hälfte.

Die andere Hälfte kommt über eine Telefon-Abstimmung.
Menschen aus vielen Ländern können anrufen.
Sie können am Telefon abstimmen.
Für den Musiker oder die Musikerin, die ihnen am besten gefallen hat.
Alle Länder, die im Halb-Finale waren, können anrufen.
Aber: Sie können nicht für den Star aus ihrem eigenen Land ab-stimmen.

Wie war das ESC-Ergebnis für Deutschland?
Für Deutschland hat die Sängerin Jamie Lee Kriewitz mitgemacht.
Sie hat das Lied "Ghost" [Geist] gesungen.
Nur sehr wenige Leute mochten das Lied.
Von der Jury hat Jamie-Lee Kriewitz nur einen Punkt bekommen.
Von den Zuschauern und Zuschauerinnen hat sie 10 Punkte bekommen.
Damit ist sie auf dem letzten Platz.

So sind die Abstimmungs-Ergebnisse aus dem Jahr 2016:

 







































































































































































Gesamtergebnis Jurypunkte Zuschauerpunkte
1. Ukraine 534 211 323
2.  Australien 511 320 191
3.  Russland 491 130 361
4.  Bulgarien 307 127 180
5.  Schweden 261 122 139
6.  Frankreich 257 148 109
7.  Armenien 249 115 134
8.  Polen 229 7 222
9.  Litauen 200 104 96
10. Belgien 181 130 51
11. Niederlande 153 114 39
12. Malta 153 137 16
13. Österreich 151 31 120
14. Israel 135 124 11
15. Lettland 132 69 63
16. Italien 124 90 34
17. Aserbaidschan 117 44 73
18. Serbien 115 35 80
19. Ungarn 108 52 56
20. Georgien 104 80 24
21. Zypern 96 43 53
22. Spanien 77 67 10
23. Kroatien 73 40 33
24. Großbritannien 62 54 8
25. Tschechische Republik 41 41 0
26. Deutschland 11 1 10

Kommentar verfassen