Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Der Sohn von Michael Schumacher fährt auch Rennen

Mick Schumacher ist der Sohn von Michael Schumacher.
Er fährt auch Rennen.
Er fährt aber keine Auto-Rennen.
Er fährt Kart-Rennen.


Ein Kart ist ein kleiner Renn-Wagen.
Schon Kinder dürfen damit fahren.
Viele berühmte Rennfahrer haben ihre Karriere als Kind in einem Kart begonnen.
Zum Beispiel Sebastian Vettel und Michael Schumacher.
Ein Kart fährt in Rennen ungefähr 100 Kilometer pro Stunde. Man kann auch sagen: 100 km/h.

Mick Schumacher ist jetzt 15 Jahre alt.
Er hat am Wochenende bei der Kart-Weltmeisterschaft der Junioren mitgemacht.
In Essay. Das ist eine Stadt in Frankreich.
Er hat den 2. Platz gewonnen. Also ist er jetzt Vize-Weltmeister 2014 in der KF-Junior-Klasse.

Mick Schumacher hat sich zu dem Rennen nicht mit seinem richtigen Namen angemeldet.
Er hatte sich "Mick Junior" genannt.
Damit er nicht sofort erkannt wird.
Und in Ruhe das Rennen fahren kann.
Er will nicht wegen seines Namens bekannt sein.
Sondern wegen seiner sportlichen Leistung.
Einer italienischen Zeitung hat er gesagt: "Ich bin sehr zufrieden, will aber Weltmeister werden.
Das hier ist erst der Anfang."

Star-Lexikon

Wer ist Michael Schumacher?

Michael Schumacher ist 50 Jahre alt.

Er war Profi-Rennfahrer.
Er war 7 mal Welt-Meister in der Formel 1.
Er ist der erfolg-reichste Fahrer der Formel-1-Geschichte.

Formel 1 ist ein Auto-Rennen.
Die Autos sind sehr schnell.
Es gibt ein-mal im Jahr eine Serie von Rennen in verschiedenen Städten und Ländern.

Seit 2006 fährt Michael Schumacher keine Formel-1-Rennen mehr.

Michael Schumacher hat nach der Schule eine Ausbildung gemacht.
Er hat Auto-Mechaniker gelernt.
[Ein Auto-Mechaniker repariert kaputte Autos.]
Aber er ist auch als Jugendlicher schon Rennen gefahren.

Michael Schumacher hat einen Bruder.
Er heißt Ralf Schumacher.
Er fährt auch Rennen.

Michael Schumacher ist verheiratet.
Seine Frau heißt Corinna Schumacher.
Zusammen haben die beiden 2 Kinder.
Sie heißen Gina Maria und Mick.
Mick fährt auch Auto-Rennen.
Wie sein Vater.

Michael Schumacher lebt mit seiner Familie in der Schweiz.

Michael Schumacher glaubt an Gott.
Er ist katholisch.

2013 hatte Michael Schumacher einen schweren Unfall.
Es war ein Unfall beim Ski-Fahren.
Er wurde schwer am Kopf verletzt.
Danach war er lange im Kranken-Haus.
Seit dem Unfall zeigt sich Michael Schumacher nicht mehr in der Öffentlichkeit.
Er und seine Familie finden:
Seine Krankheit ist Privat-Sache.
Sie wollen nicht, das Zeitungen darüber schreiben.
Sie wollen nicht, dass jemand Fotos macht.

Seit 2014 ist er nicht mehr im Kranken-Haus.
Seit-dem ist er wieder zu Hause.
Bei seiner Familie in der Schweiz.

Kommentar verfassen