Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Der Geburts-Ort von Che Guevara wird verkauft

Che Guevara lebte von 1928 bis 1967.
Er war der Anführer bei der Revolution in Kuba.
Das heißt:
Er hat die Kämpfer dort angeführt.

So sah Che Guevara aus:

Che Guevara wurde in Argentinien geboren.
In einer Wohnung in der Stadt Rosario.
Die Wohnung ist groß.
Sie hat 220 Quadrat-Meter.
Sie ist im 5. Stock von einem großen Haus.
Hier kann man das Haus sehen.

Im Moment gehört die Wohnung Franciso Farrugia.
Er will sie verkaufen.
Er sagt:
Mehrere Menschen interessieren sich dafür.
Sie kommen aus verschiedenen Ländern.
Aber er verrät nicht:
Wer sind diese Menschen?
Wer will die Wohnung KAUFEN?

Franciso Farrugia ist Geschäfts-Mann.
Eigentlich wollte er ein Museum aus der Wohnung machen.
Aber er sagt:
Er hat nicht genug Geld dafür.
Er kann es sich nicht leisten.

Man weiß noch nicht:
Was wird in Zukunft aus der Wohnung?

Kommentar verfassen