Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Gehörlose Menschen sind die besseren Auto-Fahrer

Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen in den USA haben eine Studie gemacht.
[Eine Studie ist eine wissenschafltiche Untersuchung.
Es ist eine Forschungs-Arbeit.]

Die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen haben heraus-gefunden:
Gehörlose Menschen fahren besser Auto als hörende Menschen.
Sie sind bessere Auto-Fahrer und Auto-Fahrerinnen.

Warum ist das so?

Hörende Menschen telefonieren oft beim Auto-Fahren.
Dann sind sie abgelenkt.
So entstehen viele Unfälle.
Gehörlose Menschen machen das nicht.
Sie hören auch keine Musik beim Fahren.
Sie sind weniger abgelenkt.
Sie konzentrieren sich mehr auf den Straßen-Verkehr.

Aber es gibt noch einen zweiten Grund dafür.

Gehörlose Menschen können nicht hören.
Ihr Hör-Sinn funktioniert nicht.
Dafür funktioniert das Sehen oft besser.
Gehörlose Menschen haben oft ein größeres Blick-Feld als hörende Menschen.
Das heißt:
Sie können auch beim Auto-Fahren mehr über-blicken.
Auch Dinge am Straßen-Rand.

3 Kommentare zu “Gehörlose Menschen sind die besseren Auto-Fahrer”

  1. Ute Enders schreibt am 10. Februar 2021
    Ich bin schwerhörig und beachte mehr. Seit 25 Jahre hab ich Führerschein gemacht. Wenn meinen Freunde mit fährt da reden ich wenigstens im Auto 🚗 und da kann ich nicht im Auto Gebärden sprache reden und ich mus im beachten um verkehr .
  2. Sigi Winter schreibt am 7. Februar 2021
    Ok, kann sein, aber wie unterhält sich ein gehörloser Fahrer mit seinem Beifahrer? Gebärdensprache? Nicht ganz ungefährlich, oder?
  3. Jörg Matter schreibt am 25. April 2020
    Ja! Man kann sich auch höhere Fahrprüfung als gehörlose schwere Camion oder Motorradfahrer ausbilden weiterbilden.

Kommentar verfassen