Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Johannes B. Kerner ist wieder gesund

Johannes B. Kerner ist Moderator.
Er ist 55 Jahre alt.
So sieht er aus:

Johannes B. Kerner hatte das Corona-Virus.
Er hatte sich damit infiziert.
Man kann auch sagen:
Er hatte sich damit angesteckt.
Darum musste er für 2 Wochen alleine bleiben.
Er durfte keine anderen Menschen treffen.

Jetzt ist Johannes B. Kerner nicht mehr krank.
Er wurde noch mal getestet.
Jetzt darf er seine Wohnung wieder verlassen.
Er darf wieder draußen sein.

Johannes B. Kerner lebt in Hamburg.
Dort war er am Fluss Alster spazieren.
Er wurde von der Polizei kontrolliert.

Johannes B. Kerner erzählt:
"Die wollten auch dieses Schreiben sehen.
Und das habe ich ihnen natürlich gezeigt."

Mit Schreiben meint Johannes B. Kerner:
Er hat einen Brief vom Gesundheits-Amt.
In dem Brief steht:
Johannes B. Kerner darf wieder das Haus verlassen.
Er kann andere Menschen nicht mehr mit dem Corona-Virus anstecken.

Johannes B. Kerner findet die Polizei-Kontrollen gut.
Er sagt:
"Die machen alle einen guten und wichtigen Job jetzt.
Es sind tough times [übersetzt: harte Zeiten], aber ich hoffe, es geht vorbei."

Johannes B. Kerner hatte das Corona-Virus.
Aber er war nicht schwer krank.
Er sagt:
"Meine schärfste Begleit-Erscheinung, mein schärfstes Symptom war Langeweile."

Ein Symptom ist das Erkennungs-Zeichen einer Krankheit.

Kommentar verfassen