Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Kosten-loser Nah-Verkehr im Rhein-Land für einen Tag

Bald kann man an vielen Orten in Nordrhein-Westfalen kosten-los Bus und Bahn fahren.
Das heißt:
Man muss nichts für die Fahrten bezahlen.

Das passiert am 23. Juni 2019.

Eine Haltestelle in der Dunkelheit mit mehreren wartenden Menschen. Drumherum sieht man Lichter vorbeifahrender Autos.

Die Halte-Stelle Stadt-Haus in Bonn

www.pixabay.com

An dem Tag kann mit dem Öffentlichen Personen-Nahverkehr umsonst fahren.
Also mit

  • dem Bus
  • der Straßen-Bahn
  • der Stadt-Bahn
  • der U-Bahn
  • den Regional-Zügen
    [Regional heißt: Die Züge fahren in Städte in der Nähe.]
  • der Flug-Hafen-Bus

Das gilt für alle Verkehrs-Mittel des VRS.
VRS ist eine Abkürzung.
Es heißt: Verkehrs-Verbund Rhein Sieg.
Das heißt:
Es gilt für alle Verkehrs-Mittel in Bonn.
Und alle Verkehrs-Mittel in Köln.
Und an vielen anderen Orten.
Man kann es auf dieser Land-Karte nach-gucken.

Man kann den ganzen Tag umsonst fahren.
Von Mitter-Nacht bis zum nächsten Tag um 3 Uhr morgens.

Der Chef der VRS sagt:
"Unser Ziel ist es, Hemmnisse und Vor-Urteile gegenüber dem ÖPNV ab-bauen."

Damit meint er:
Die Menschen sollen den Öffentlichen Personen-Nahverkehr besser kennen-lernen.
Sie sollen keine Vor-Urteile mehr haben.
Sie sollen erkennen:
Alle Menschen können damit fahren.
Es gibt keine Hindernisse.

Kommentar verfassen