Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Alexander Gerst hat noch keine Weihnachts-Geschenke

Alexander Gerst ist Astronaut.
Bis vor Kurzem war er im Welt-Raum.
Er war auf einer Forschungs-Station.
Zusammen mit Astronauten und Astronautinnen aus anderen Ländern.

Jetzt ist Alexander Gerst zurück auf der Erde.
Aber er hat ein Problem.
Er hat keine Weihnachts-Geschenke für seine Familie.
Er erzählt:
"Alle Geschenke habe ich tatsächlich schon - nämlich keine.
Aber mir ist versichert worden:
Darauf kommt es dieses Jahr auch nicht an."

Alexander Gerst feiert Weihnachten zusammen mit seiner Familie in Köln.

Star-Lexikon

Wer ist Alexander Gerst?

Alexander Gerst ist 45 Jahre alt.

Er ist Astronaut.
Das heißt: Er fliegt in den Welt-Raum.
Darum ist sein Spitz-Name Astro-Alex.
Viele Zeitungen benutzen ihn.

Alexander Gerst hat Geo-Physik studiert.
Das heißt: Er kennt sich mit Physik aus.
Und mit den Besonderheiten der Erde.
Er ist Wissenschaftler.
Er arbeitet für die  Europäische Weltraum-Organisation.
Die Abkürzung dafür ist ESA.
Für seine Arbeit hat er schon viele Preise gewonnen.

Alexander Gerst ist Astronaut.
Das heißt: Er ist in den Welt-Raum gereist.
Bis jetzt war er 2011 und 2014 im Welt-Raum.
2018 reist er noch einmal zu einer Raum-Station.
Dort forscht er.
Und er macht viele Fotos und Videos von der Erde und von anderen Planeten.

Alexander Gerst hat ein Buch über seine Zeit im Welt-Raum geschrieben.
Es heißt 166 Tage im All.

Alexander Gerst hat sich schon als Kind für den Welt-Raum interessiert.
Sein Opa hat ihm viel davon erzählt.
Alexander Gerst sagt:
"Ich hatte schon immer den Traum, dass ich mich einmal als Astronaut bewerben wollte."

Alexander Gerst hat eine Freundin.
Sie heißt Laura Winterling.

Kommentar verfassen