Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Motsi Mabuse hat ein Baby bekommen

Motsi Mabuse hat ein Baby bekommen.
Es ist ein Mädchen.
Vor 2 Tagen wurde es geboren.

Der Vater von Motsi Mabuses Baby heißt Evgenij Voznyuk.
Er und Motsi Mabuse sind seit 2017 verheiratet.

Man weiß noch nicht: Wie soll das Baby heißen?
Aber Motsi Mabuse wünscht sich:
Der Name soll ein Mix aus einem russischen und einem südafrikanischen Namen sein.
Sie kommt aus Süd-Afrika.
Ihr Mann kommt aus Russland.

Otis Mabuse ist die Schwester von Motsi Mabuse.
Sie ist jetzt Tante geworden.
Sie freut sich sehr über das Baby ihrer Schwester.
Sie hat ein Foto im Internet geteilt.
Dazu schreibt sie:
"Ich bin so stolz auf meine Schwester Motsi Mabuse und ihr erstes Baby.
Die beste Woche überhaupt!"



Star-Lexikon

Wer ist Motsi Mabuse?

Motsi Mabuse ist 37 Jahre alt.

Sie ist Tänzerin und Moderatorin.
Sie wurde in Süd-Afrika geboren.
Jetzt lebt sie in Bayern.
Sie hat 2 Staats-Bürgerschaften.
Das heißt:
Motsi Mabuse ist Süd-Afrikanerin.
Und sie ist Deutsche.
Sie ist Bürgerin von beiden Ländern.

Motsi Mabuse hat lange als Profi-Tänzerin gearbeitet.
Schon als Kind hat sie Tanz-Unterricht bekommen.
Sie hat viele Tanz-Meisterschaften gewonnen.

Eigentlich wollte Motsi Mabuse Anwältin werden.
[Ein Anwalt kennt sich gut mit Rechten und Gesetzen aus.]
Ihr Vater ist Anwalt.
Sie wollte seine Kanzlei weiter-führen.
[Eine Kanzlei ist das Büro von einem Anwalt.]
Aber sie hatte großen Erfolg als Tänzerin.
Darum hat sie nicht weiter studiert.

Seit 2014 arbeitet Motsi Mabuse nicht mehr als Profi-Tänzerin.
Sie hat damit aufgehört.
Sie tanzt immer noch.
Es ist immer noch ihr Beruf.
Aber sie macht nicht mehr bei Wettbewerben mit.
Sie arbeitet jetzt als Tanz-Trainerin.
Das heißt: Sie bringt anderen Tanzen bei.
Sie hat eine eigene Tanz-Schule.

Motsi Mabuse macht bei verschiedenen Fernseh-Sendungen mit.
Zum Beispiel bei diesen:

  • Let's dance [übersetzt: Lasst uns tanzen]
  • Promi Shopping Queen 
  • Das Super-Talent
  • Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig.

Motsi Mabuse ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Evgenij Voznyuk.
Er ist auch Tänzer.
Bald bekommen die beiden ein Baby zusammen.

Motsi Mabuse hat ein Buch über ihr Leben geschrieben.
Es heißt Chili im Blut. Mein Tanz durchs Leben.

Motsi Mabuse hat einen jüngere Schwester.
Sie heißt Oti Mabuse.
Sie macht auch bei der Fernseh-Sendung "Let's Dance" mit.

Kommentar verfassen