Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Emma Watson hat ein Tattoo mit einem Rechtschreib-Fehler

Emma Watson ist Schauspielerin.
Gestern war sie bei der Oscar-Verleihung.
[Der Oscar ist der wichtigste Film-Preis der Welt.]

Für die Preis-Verleihung hat sich Emma Watson ein Tattoo auf ihren Arm geschrieben.
Auf ihrem Arm stand: "Times up".
Über-setzt heißt das: Es ist vorbei.

Was meint Emma Watson damit?
In Hollywood wird gerade viel über Frauen und Männer diskutiert.
Darüber, wie Männer mit Frauen umgehen.
Viele Frauen in Hollywood werden von Männern respekt-los behandelt.
Und sie finden: Das darf in Zukunft nicht mehr passieren.
Es muss sich ändern.

Das findet Emma Watson auch.
Darum hat sie sich auf den Arm geschrieben: Es ist vorbei.

Dabei hat Emma Watson einen Schreib-Fehler gemacht.
Eigentlich schreibt man es so: Time's up.
Emma Watson hat es so geschrieben: Times up.
Sie hat den Apostroph vergessen.
[Dieses Zeichen ist ein Apostroph: ' ]

Emma Watson schreibt im Internet eine Job-Anzeige.
Darin steht:
"Fake-Tattoo-Korrekturleser gesucht.
Erfahrung mit Apostrophen zwingend erforderlich."

Damit meint sie: Beim nächsten Mal braucht sie Hilfe, wenn sie sich ein Tattoo auf-malt.
Jemand muss es vorher durch-lesen.
Und die Person muss wissen: Wo benutzt man einen Apostroph und wo nicht?

Star-Lexikon

Wer ist Emma Watson?

Photo
Emma Watson ist 29 Jahre alt.

Sie ist Schauspielerin.
Sie hat zum Beispiel Hermine in den Harry-Potter-Filmen gespielt.
Außerdem hat sie in diesen Filmen mitgespielt:

  • The Bling Ring
  • Colonia Dignidad – Es gibt kein Zurück
  • Die Schöne und das Biest

Schon vor ihrer Karriere als Schauspielerin hat Emma Watson Theater gespielt.
Sie hat in der Schule Theater gespielt.

Emma Watson arbeitet nicht nur als Schauspielerin.
Sie arbeitet auch als Model.
Sie interessiert sich für Mode.
Sie mag zum Beispiel Mode von den Firmen Chanel und Burberry.
Für diese Mode macht sie Werbung.

Außerdem interessiert sich Emma Watson für Politik.
Sie findet: Frauen-Rechte wichtig.
Sie findet: Frauen sollen überall auf der Welt dieselben Rechte haben wie Männer.
Das ist bis jetzt noch nicht so.
Darum kämpft Emma Watson dafür.

Kommentar verfassen