Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Sıla Şahin spricht über ihre Fehl-Geburt

Sıla Şahin ist Schauspielerin.
Sie hat in verschiedenen Fernseh-Serien mit-gespielt.
Sie ist schwanger.
Sie und ihr Mann Samuel Şahin-Radlinger bekommen ein Baby.
Es wird wahrscheinlich in 4 Monaten geboren.

Sıla Şahin macht sich Sorgen um ihr Baby.
Sie will noch keine Sachen für das Baby einkaufen.
Sie traut sich nicht.
Sie erzählt:
"Es gibt ein Kinder-Zimmer, aber es ist noch komplett leer.
Ich habe mich ehrlich gesagt noch nicht getraut, alles zu kaufen."

Sıla Şahin war schon ein-mal schwanger.
Im Jahr 2016 ist ihr Baby vor der Geburt gestorben.
Man kann dazu auch Fehl-Geburt sagen.

Viele Frauen haben eine Fehl-Geburt.
Ihre Babys sterben noch im Bauch der Mutter.
Sie kommen tot auf die Welt.
Aber nur wenige Frauen reden darüber.
Darum findet Sıla Şahin: Es ist wichtig.
Man muss darüber reden.

Sie hat mit dem Fernseh-Sender RTL über ihre Fehl-Geburt geredet.
Sie sagt:
"Die Seele leidet meist noch lange.
Das weiß jeder, der dies schon einmal erleben musste.
Viele fühlen sich im Alltag wie gelähmt und man hat Schuld-Gefühle und man scheut sich, darüber zu sprechen, aus Scham-Gefühl.
Aber wenn wir es nicht tun, wird es immer ein Tabu-Thema bleiben."
[Tabu-Thema heißt: Niemand redet darüber.]

Sıla Şahin rät allen Frauen:
"Man soll also unbedingt darüber sprechen und sich Hilfe holen.
Eine Fehl-Geburt ist nichts, wofür man etwas kann oder sich schämen muss."

Star-Lexikon

Wer ist Sıla Şahin?

Sıla Sahin ist 33 Jahre alt.

Sie ist Schauspielerin.
Sie hat in der Serie "Gute Zeiten - Schlechte Zeiten" mit-gespielt.
5 Jahre hat sie die Rolle der Ayla Höfer gespielt.
Sie hat auch noch in anderen Serie mit-gespielt.
Zum Beispiel bei "Alarm für Kobra 11" und bei "Not-Ruf Hafen-Kante".

Sıla Şahin spielt auch Theater.
Seit 2017 spielt sie bei den Karl-May-Festspielen mit.
[Karl May war ein bekannter Schriftsteller.
Er hat die Winnetou-Bücher geschrieben.]

Sıla Şahin ist in Deutschland geboren.
Ihre Familie kommt aus der Türkei.
Sie spricht 3 Sprachen:

  • Deutsch
  • Türkisch
  • Englisch

Sıla Şahin setzt sich für Tier-Schutz ein.
Sie macht bei der Tier-Schutz-Gruppe PETA mit.
Sie findet: Niemand soll Pelz tragen.
Für Pelz sollen keine Tiere getötet werden.

Sıla Şahin hat sich nackt fotografieren lassen.
Sie war auf der Titel-Seite der Zeitschrift Playboy.
Vor Sıla Şahin wurde noch nie eine deutsch-türkische Frau für den Playboy fotografiert.

Sıla Şahin ist verheiratet.
Ihr Mann Samuel Şahin-Radlinger.
Seit ihrer Hochzeit heißt sie Sıla Şahin-Radlinger.
Die beiden sind seit 2016 zusammen.
2018 bekommen sie ihr 1. Kind.

Kommentar verfassen