Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Hugh Hefner wurde beerdigt

Hugh Hefner ist tot.
Er wurde 91 Jahre alt.
So sah er aus:



Am Samstag wurde Hugh Hefner beerdigt.
Es war eine sehr kleine Beerdigung.
Diese Menschen waren da:

  • Crystal Harris, die Ehe-Frau von Hugh Hefner
  • die 4 Kinder von Hugh Hefner
  • enge Mit-Arbeiter und Kollegen von der Zeitschrift Playboy

Die Beerdigung war auf einem Friedhof in Los Angeles.
Los Angeles ist eine Stadt in den USA.
Der Friedhof heißt Westwood Village Memorial Park.
Hugh Hefners Grab auf dem Friedhof ist neben dem Grab von Marilyn Monroe.
Das Grab hat Hugh Hefner schon lange gekauft.
Er hatte sich gewünscht, da beerdigt zu werden.

Auf dem Friedhof sind noch andere Stars beerdigt.
Zum Beispiel die Sängerin Janis Joplin.
Und der Schriftsteller Truman Capote.
[Schriftsteller heißt: Er schreibt Bücher.]


Star-Lexikon

Wer war Hugh Hefner?

Hugh Hefner war Amerikaner.
Er wurde in Chicago geboren.
Und er ist in Los Angeles gestorben.

Hugh Hefner wurde 1926 geboren.
Er ist 2017 gestorben.
Er wurde 91 Jahre alt.

Hugh Hefner hat die Zeitschrift Playboy erfunden.
Und er hat seine eigene Firma gegründet.
Diese Firma hat dann die Zeitschrift Playboy gemacht und verkauft.

Playboy ist das englische Wort für Lebe-Mann.
Das heißt:
Der Mann ist nicht verheiratet.
Viele Frauen finden ihn gut.
Er hat gute Manieren und sieht gut aus.

Die Zeitschrift Playboy kommt aus Amerika.
Es gibt sie schon lange.
Seit 1953 in den USA.
Und seit 1972 in Deutschland.
In der Zeitschrift gibt es Fotos von nackten Frauen.

Auf der Titel-Seite vom Playboy war ein Nackt-Foto von Marilyn Monroe.
Hugh Hefner fand Marilyn Monroe immer toll.
Er wurde neben ihr beerdigt.
Er sagt: Das war sein letztes Date.
[Date ist das englische Wort für Verabredung.]

Für seine Arbeit und für seine Zeitschrift hat Hugh Hefner viele Preise gewonnen.
Der Playboy ist die bekannteste Nackt-Zeitschrift der Welt.
Man kann sie in vielen Ländern kaufen.

Das Zeichen für die Zeitschrift Playboy ist ein Hasen-Kopf.
Daran erkennen viele Menschen die Zeitschrift sofort.
Seit-dem tragen viele Frauen in der Zeitschrift Hasen-Kostüme.

2017 ist Hugh Hefner gestorben.
Aber den Playboy gibt es immer noch.
Seine Tochter Christie Hefner leitet die Zeitschrift jetzt.

Hugh Hefner war drei-mal verheiratet.
Viele Jahre lang hatte er Beziehungen mit vielen Frauen.
Oft hat er mit mehreren Frauen gleich-zeitig zusammen-gelebt.

Hugh Hefner hatte ein großes Haus.
Es hieß Playboy Mansion.
Das heißt übersetzt: Playboy Villa.
Da hat er mit vielen Frauen zusammen-gelebt.
Und er hat wilde Partys gefeiert.

Hugh Hefner hat 6 Kinder.
Diese Kinder haben 4 verschiedene Mütter.

Hugh Hefner hat gerne und viel über Sex geredet.
In seinem Arbeits-Leben.
Und in seinem Privat-Leben.

In den Bergen vor Hollywood gibt es einen großen Schrift-Zug.
In der Landschaft stehen große weiße Buchstaben.
Sie sind 14 Meter hoch.
Hugh Hefner hat das H von HOLLYWOOD bezahlt.

1984 wurde ein Kaninchen nach Hugh Hefner benannt.
Es heißt Sylvilagus palustris hefneri.

Wer war Marilyn Monroe?

Marilyn Monroe war Schauspielerin.
Sie gehört zu den bekanntesten Schauspielerinnen der Welt.

Marilyn Monroe lebte von 1926 bis 1962.
Sie wurde 36 Jahre alt.

Marilyn Monroe war sehr schön.
Viele Menschen fanden damals:
Sie ist die schönste Frau der Welt.

Als junge Frau hat Marilyn Monroe als Model gearbeitet.
Es gibt sehr viele Fotos von ihr.
Dann hat sie in Werbe-Filmen mit-gespielt.
So wurde sie als Schauspielerin entdeckt.

Marilyn Monroe hat in mehr als 30 Filmen mit-gespielt.
ZuM Beispiel in diesen:

  • Blondinen bevorzugt
    [Eine Blondine ist eine Frau mit blonden Haaren.
    Und bevorzugt heißt: Jemand findet Blondinen gut.
    Besser als Frauen mit braunen oder roten Haaren.]
  • Wie angelt man sich einen Millionär?
  • Fluss ohne Wiederkehr
    [Ohne Wiederkehr heißt: Es geht nicht mehr zurück.]

In manchen Filmen hat Marilyn Monroe auch gesungen.
Und sie hat Ukulele gespielt.
Hier kann man es in einem Video sehen:


Marilyn Monroes bekanntestes Lied ist Diamonds are a girl's best friend.
Übersetzt heißt das:
Diamanten sind die besten Freunde eines Mädchens.

Mit ihren Filmen hat Marilyn Monroe sehr viel Geld verdient.

Für ihre Arbeit als Schauspielerin hat Marilyn Monroe viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel 2mal den Golden Globe [übersetzt: Goldene Welt-Kugel].

Marilyn Monroe hat einen Hollywood-Stern.
Das heißt:
Sie hat einen Stern am Walk of Fame.

Der “Walk of Fame” ist ein Geh-Weg in Los Angeles. In den USA.
Dort sind Sterne auf den Steinen in der Straße.
Auf den Sternen stehen die Namen von berühmten Stars.
Von Schauspielern und Schauspielerinnen.
Oder von Musikern und Musikerinnen.
Neben den Sternen sieht man ihre Hand-Abdrücke und Fuß-Abdrücke.
Der Bürger-Steig ist vor einem berühmten Theater.
Es heißt “Chinese Theater”.

Unter den Sternen findet man immer die Hand-Abdrücke der Stars.
Und ihre Unterschrift.
Die schreiben sie in nassen Zement.
Dann wird der Zement fest.
Und man kann die Unterschrift für immer lesen.

Marilyn Monroe war drei-man verheiratet.
Und sie hat sich drei-mal scheiden lassen.

Marilyn Monroe starb mit 36 Jahren.
Man weiß bis heute nicht:
Woran ist Marilyn Monroe gestorben?
Hat sie sich selbst getötet?
Wurde sie umgebracht?
Hat sie aus Versehen zu viele Tabletten genommen?
Man weiß es nicht.


Kommentar verfassen