Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Natascha Kampusch macht jetzt Schmuck

Natascha Kampusch ist 29 Jahre alt.
Als Kind wurde sie entführt.
Mit 10 Jahren.
Der Entführer hat sie 8 Jahre lang eingesperrt.
Dann konnte sie fliehen.

In diesem Video kann man Natascha Kampusch sehen:



Viele Menschen interessieren sich seitdem für das Leben von Natascha Kampusch.
Viele Zeitungen schreiben über sie.

Natascha Kampusch macht jetzt Schmuck.
Sie hat den Schmuck selbst entworfen.
Das heißt: Sie hat entschieden, wie der Schmuck aussehen soll.

Natascha Kampusch hat 7 Jahre lang daran gearbeitet.
Sie sagt:
"Ich bin stolz, weil es ein langer Weg in Gedanken war."

Natascha Kampusch will ihr eigenes Geld verdienen.
Sie sagt:
"Ich will dem Staat nicht zur Last fallen und von Steuer-Geld leben."

Ab dem 18. September kann man den Schmuck kaufen.
Er kostet zwischen 70 und 90 Euro.
Hier kann man den Schmuck sehen und bestellen.

Star-Lexikon

Wer ist Natascha Kampusch?

Natascha Kampusch ist 32 Jahre alt.

Sei ist Österreicherin.
Sie wurde in Wien geboren.

1998 war Natascha Kampusch 10 Jahre alt.
Damals wurde sie auf dem Schul-Weg entführt.
Wolfgang Přiklopil hat sie entführt.
Er hat sie 8 Jahre lang gefangen-gehalten.
Im Keller seines Hauses.

Im Jahr 2006 konnte Natascha Kampusch aus ihrem Versteck fliehen.
Damals war sie 18 Jahre alt.
Nach ihrer Flucht hat Wolfgang Přiklopil sich selbst getötet.

Damals haben alle Zeitungen und alle Fernseh-Sender über Natascha Kampusch und ihre Entführung berichtet.

Natascha Kampusch hat. ein Buch über ihr Leben und ihre Entführung geschrieben.
Das Buch heißt 3096 Tage.
Weil Natascha Kampusch 3096 Tage lang entführt war.

10 Jahre später hat Natascha Kampusch noch ein Buch geschrieben.
Es heißt Natascha Kampusch: 10 Jahre Freiheit.

Nach der Entführung hat Natascha Kampusch ihren Schul-Abschluss nach-gemacht.

Natascha Kampusch hat eine Sendung im österreichischen Fernsehen gemacht.
Die Sendung hieß Natascha Kampusch trifft.
Es gab nur 4 Folgen der Sendung.

Seit 2017 macht Natascha Kampusch Schmuck.
Diesen Schmuck nennt sie Fiore.
Das ist das italienische Wort für Blume.
Natascha Kampusch findet:
Der Schmuck erzählt ihre Lebens-Geschichte.
Der Stengel der Blume hat einen Knick.
Aber sie wächst trotzdem weiter.
Und sie blüht.
Hier kann man ihre Schmuck-Stücke sehen.

Kommentar verfassen