Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Der Erfinder der Regenbogen-Fahne ist gestorben

Gilbert Baker ist gestorben.
Er wurde 65 Jahre alt.

Gilbert Baker war Künstler.
Er hat die Regenbogen-Fahne erfunden.
So sah er aus:



Was ist die Regenbogen-Fahne?
Die Regenbogen-Fahne ist ein Zeichen von schwulen und lesbischen Menschen.
Gilbert Baker hat sie vor fast 40 Jahre erfunden.
Zuerst sollte sie nur für ein Fest von Schwulen und Lesben in San Francisco benutzt werden.
Aber schnell wurde sie auf der ganzen Welt bekannt.
Schwule und lesbische Menschen benutzen sie als Zeichen.

So sieht die Regenbogen-Fahne aus:



Was bedeuten die Farben auf der Regenbogen-Fahne?
  • Rot: Leben
  • Orange: Heilung
  • Gelb: Sonne
  • Grün: Natur
  • Blau: Gelassenheit und Harmonie
  • Violett: Geist

Zuerst hatte die Regenbogen-Fahne noch 2 Farben mehr:
  • Pink: Sexualität
  • Türkis: Magie/Kunst

Aber es war sehr teuer, eine Fahne mit 8 Farben zu machen.
Eine Fahne mit 6 Farben war viel billiger.
Also wurden bald nur noch Fahnen mit 6 Farben benutzt.

Auf diesem Foto kann man Gilbert Blake vor der Regenbogen-Fahne sehen.

Kommentar verfassen