Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Roger Willemsen wurde gestern beerdigt

Roger Willemsen ist gestorben.
Am 7. Februar.
Er wurde 60 Jahre alt.
Er ist an Krebs gestorben.
So sah er aus:



Am Montag waren die Trauer-Feier und die Beerdigung von Roger Willemsen.
Auf dem Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg.
Viele Menschen wollten sich von ihm verabschieden.
Mehrere Hundert Menschen.
Zum Beispiel diese:

  • die Politkerin Claudia Roth
  • die Schauspielerinnen  Iris Berben und Katja Riemann
  • der Schauspieler  Matthias Brandt
  • der Moderator Eckart von Hirschhausen

Manfred Bissinger hat eine Rede für Roger Willemsen gehalten.
Er war ein Freund von ihm.
Es sagt: Das Leben von Roger Willemsen war ein Licht-Schein für viele Menschen.

Die Trauer-Feier dauerte ein-ein-halb Stunden.
Es gab Reden und Musik.
Zum Beispiel das Stück "Chaconne" von Johann Sebastian Bach.

Am Ende konnten sich alle Trauer-Gäste eine Blume mit nach Hause nehmen.
Ranunkeln waren die Lieblings-Blumen von Roger Willemsen.
Am Sarg von Roger Willemsen stand eine große Vase mit Ranunkeln.
Jeder Trauer-Gast konnte sich eine mit nach Hause nehmen.


Star-Lexikon

Wer ist Iris Berben?

Iris Berben ist 72 Jahre alt.

Sie ist Schauspielerin.
Sie lebt in Berlin.

Mit 17 Jahren hat Iris Berben zum ersten Mal in einem Fernseh-Film mitgespielt.
Sie wurde schnell bekannt.
Sie hat in diesen Filmen und Fernseh-Serien mitgespielt:

  •  Sketchup
  • Rosa Roth
  • Buddenbrooks
  • Meister Eder und sein Pumuckl

Iris Berben hat viele Preise als Schauspielerin gewonnen.
Zum Beispiel den Bambi.
Oder die Goldene Kamera.

Iris Berben arbeitet auch als Synchron-Sprecherin.
Das heißt:
Sie spricht mit ihrer Stimme Filme nach.
Und sie liest Hör-Bücher.

Iris Berben setzt sich für die Rechte jüdischer Menschen in Deutschland ein.
Sie findet:
Die Menschen in Deutschland müssen mehr über jüdisches Leben wissen.
Darum spricht sie an vielen Orten darüber.
Zum Beispiel in Schul-Klassen.

Iris Berben setzt sich auch für die Forschung ein.
Sie unterstützt Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen.
Darum hat sie den Iris-Berben Fonds für Gehirn-Forschung gegründet.
Ein Fonds unterstützt Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen mit Geld.

Iris Berben hat einen Freund.
Er heißt Heiko Kiesow.
Er ist auch Schauspieler.
Iris Berben hat ihn bei der Arbeit kennengelernt.
Bei den Dreh-Arbeiten zum Film Afrika, mon amour [übersetzt: Afrika, meine Liebe].

Iris Berben hat einen Sohn.
Er heißt Oliver Berben.
Er ist Filme-Macher.
Iris Berben verrät nicht:
Wer ist Olivers Vater?

Iris Berben hat mehrere Bücher geschrieben.
Zum Beispiel Ratgeber.
Oder Bücher mit Weihnachtsmarkt-Geschichten.

Kommentar verfassen