Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Prinz Harry ist der beliebteste britische Royal des Jahres 2014

Jedes Jahr stimmen die Briten ab.
Sie wählen: Welches Mitglied des britischen Königs-Hauses ist am beliebtesten?
Prinz Harry hat die Abstimmung gewonnen.
Er ist am beliebtesten bei den Menschen in Großbritannien.


In dieser Reihen-Folge haben die Briten abgestimmt:

  1. Prinz Harry
  2. Queen Elisabeth
  3. Prinz William
  4. Herzogin Kate
  5. Prinz George

Fast alle Teilnehmer der Umfrage haben Prinz Harry gewählt: 97 Prozent.
Das heißt: 97 von 100 Menschen mögen ihn am liebsten.
Für sie ist er die "menschliche Seite" des Königs-Hauses.
Sie finden: Er ist "lebens-lustig, humor-voll und ohne Berührungs-Ängste".
Und sie mögen, dass er auch seine Schwächen zeigt.

Für viele Menschen in Großbritannien ist Harry fast so etwas wie ein Familien-Mitglied.
Sie kennen ihn schon, seit er ein Baby ist.

Star-Lexikon

Wer ist Catherine, Duchess of Cambridge?

Catherine, Duchess of Cambridge ist 40 Jahre alt.

Sie ist die Ehe·frau von Prinz William.
Prinz Wlliam wird später mal König von Großbritannien.
Nach seinem Vater König Charles.
Dann wird Catherine Königin von Großbritannien.

Duchess ist das englische Wort für Herzogin.
In Deutschland wird Catherine oft Prinzessin Kate genannt.

Vor ihrer Hochzeit war Kate keine Prinzessin.
Sie hat in der Firma ihrer Eltern gearbeitet.
Da hat sie Kataloge und Werbung gemacht.

Kate und William haben 3 Kinder zusammen: 

Kate und William haben sich an der Uni kennen·gelernt.
Sie haben in der·selben Stadt studiert.

Kate interessiert sich sehr für Mode.
Viele Menschen finden:
Sie ist sehr gut angezogen.
Sie wollen auch so aussehen wie Prinzessin Kate.
Darum kaufen sie die·selbe Kleidung.

Prinzessin Kate fotografiert gerne.
Viele Zeitungen wollen Fotos ihrer Familie abdrucken.
Viele der Fotos hat Prinzessin Kate selbst gemacht.

Wer war Elisabeth die Zweite?

Elisabeth die Zweite war Königin von Großbritannien.
Das heißt:
Sie war Königin von diesen Ländern:

  • England
  • Schottland 
  • Wales
  • Nord-Irland

Sie wurde auch die Queen genannt.

Die Queen lebte von 1926 bis 2022.
Im September 2022 ist sie gestorben.
Sie wurde 96 Jahre alt.

Queen Elisabeth war sehr lange Königin.
Von 1952 bis 2022.
Also 70 Jahre lang.
Niemand anders war vor ihr so lange König oder Königin von einem Land.
Sie hält den Rekord.

Vor Königin Elisabeth war ihr Vater der britische König.
Er hieß Georg der 6.

Nach Queen Elisabeth ist jetzt ihr Sohn der nächste britische König.
Er heißt König Charles der Dritte.

Queen Elisabeth lebte in einem Palast in London.
Palast ist ein anderes Wort für Schloss.
Der Palast heißt Buckingham Palast.

Queen Elisabeth war 73 Jahre lang verheiratet.
Ihr Mann hieß Prinz Philip.
Im April 2021 ist er gestorben.

Zusammen haben die Queen und Prinz Philip 4 Kinder:

Man weiß nur sehr wenig über das Privat-Leben von Queen Elisabeth.
Aber man weiß:
Sie interessierte sich für Pferde.
Sie hatte eigene Pferde.
Und sie fand Pferde·rennen spannend.

Außerdem mochte Queen Elisabeth Hunde.
Sie hatte ihr Leben lang kleine Hunde.
Sie heißen Corgis.
Außerdem hatte sie noch andere Hunde: English Cocker Spaniels und Labrador Retriever.

Queen Elisabeth zog sich gerne bunt an.
Sie mochte gerne Kostüme mit passenden Hüten in leuchtenden Farben.
Zum Beispiel pink, gelb oder grün.
Sie fand:
So kann man sie immer gut sehen.


Wer ist George von Cambridge?

George von Cambridge in einem weißen Hemd und mit gescheitelten blonden Haaren

George von Cambridge

Von Londisland, CC BY 3.0

George von Cambridge ist 9 Jahre alt.

Er ist ein Prinz.
Sein voller Name ist George Alexander Louis of Cambridge.
Er ist der Sohn von Prinz William und Herzogin Kate.
Irgendwann wird er der König von Großbritannien.
Nach seiner Ur-Oma Queen Elisabeth.
Nach seinem Opa Prinz Charles.
Und nach seinem Vater Prinz William.

Georges voller Name ist George Alexander Louis.
Er wird in Großbritannien His Royal Highness Prince George of Cambridge genannt.
Übersetzt heißt das: Seine königliche Hoheit Prinz George von Cambridge.

Prinz George hat 2 jüngere Geschwister.
Seine Schwester heißt Prinzessin Charlotte.
Und sein Bruder heißt Prinz Louis.

Zusammen mit seiner Familie lebt Prinz George in London.
Sie wohnen in einem Schloss.
Das Schloss heißt Kensington Palast.

Prinz George geht in eine Grund-Schule in London.
Die Schule heißt Thomas's Battersea Day School.

Wer ist Harry, Duke of Sussex?

Harry, Duke of Sussex ist 38 Jahre alt.

Er ist Prinz von Großbritannien.
Seine Eltern sind König Charles und Lady Diana.
Lady Diana ist schon gestorben.
Damals war Prinz Harry 12 Jahre alt.

Prinz Harry hat einen Bruder.
Er heißt Prinz William.

Sein voller Name ist Prinz Henry Charles Albert David, Duke of Sussex.
Trotzdem wird er von allen Harry genannt.
Seine Mutter hat ihn so genannt.

Prinz Harry hat studiert.
Er hat an der Uni Kunst und Geographie studiert.
[Geographie ist das Fremd-Wort für Erd·kunde.]

Prinz Harry hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.
Dort arbeiten Soldaten und Soldatinnen.
Dort hat Prinz Harry gelernt, Hubschrauber zu fliegen.
Jetzt arbeitet er nicht mehr beim Militär.

Im Mai 2018 hat Prinz Harry geheiratet.
Seine Frau ist Meghan, Duchess of Sussex.
Die beiden haben einen Sohn zusammen.
Er heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor.
Und eine Tochter.
Sie heißt Lilibet Diana Mountbatten-Windsor.

Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan haben beschlossen:
Sie arbeiten nicht mehr für das britische Königs·haus.
Sie leben jetzt in den USA.
Sie wollen mehr Privat·leben haben.

Wer ist William, Duke of Cambridge?

William, Duke of Cambridge ist 40 Jahre alt.

Er ist Kron·prinz von Großbritannien.
Duke ist das englische Wort für Herzog.
In Deutschland wird er meistens Prinz William genannt.
Sein voller Name ist Royal Highness Prince William Arthur Philip Louis, Duke of Cambridge, Earl of Strathearn and Baron Carrickfergus, KG, KT, PC, ADC(P).

Kron·prinz bedeutet:
Später wird Prinz William König von Großbritannien.
Nach seinem Vater König Charles dem Dritten.

Prinz William ist das Kind von König Charles und Lady Diana.
Lady Diana ist gestorben.
Damals war William 15 Jahre alt.

Prinz William hat einen jüngeren Bruder.
Er heißt Prinz Harry.

Prinz William ist verheiratet.
Seine Frau ist Catherine, Duchess of Cambridge.
In Deutschland wird sie meistens Prinzessin Kate genannt.
Zusammen haben sie beiden 3 Kinder: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis.

Prinz William hat studiert.
Er hat eine Uni in Schottland besucht.
Er hat Kunst-Geschichte und Geographie studiert.
[Geographie ist das Fremd-Wort für Erd-Kunde.]

Prinz William hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.
Dort arbeiten Soldaten und Soldatinnen.
Dort hat Prinz William gelernt, Flugzeuge zu fliegen.
Jetzt arbeitet er nicht mehr beim Militär.
Er arbeitet nur noch als Prinz.
Er hat viele Aufgaben als Prinz.
Er besucht Schulen und Kranken-Häuser.
Er reist in andere Länder.
Und er setzt sich für verletzte Soldaten ein.

Prinz William ist sehr sportlich.
Er macht diese Sport-Arten:

  • Schwimmen
  • Reiten
  • Tennis
  • Rugby
  • Hockey
  • Fußball
  • Basketball
  • Golf
  • Polo [Polo spielt man auf Pferden. Man reitet und schlägt einen Ball mit einem Schläger.]
  • Ski
  • Wasser-Ball


Kommentar verfassen