Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Michael Schumacher darf aus dem Kranken-Haus nach Hause

Michael Schumacher hatte einen schweren Unfall.
Das war im Dezember 2013.
Seitdem war er im Kranken-Haus.


Jetzt gibt es gute Nachrichten:
Michael Schumacher darf nach Hause.
Er kann das Kranken-Haus verlassen.

Seine Therapie ist noch nicht zu Ende.
Er muss weiter von Ärzten behandelt werden.
Und er muss viele Dinge neu lernen.
Man nennt das Reha-Maßnahme.
Aber das kann er ab jetzt von zu Hause aus tun.
Das hat seine Managerin bestätigt.

Er hat während der letzten Wochen Fortschritte gemacht.
Es geht ihm besser.
Aber er muss noch viel schaffen.

Seine Managerin bittet die Zeitungen:
Respektiert die Privat-Sphäre von Familie Schumacher.
Und sie dankt dem Kranken-Haus.
Sie sagt:
"Beim gesamten Team des CHUV Lausanne möchten wir uns für die intensive und kompetente Arbeit herzlich bedanken."

Alle Fans wünschen Michael Schumacher alles Gute.

Star-Lexikon

Wer ist Michael Schumacher?

Michael Schumacher ist 50 Jahre alt.

Er war Profi-Rennfahrer.
Er war 7 mal Welt-Meister in der Formel 1.
Er ist der erfolg-reichste Fahrer der Formel-1-Geschichte.

Formel 1 ist ein Auto-Rennen.
Die Autos sind sehr schnell.
Es gibt ein-mal im Jahr eine Serie von Rennen in verschiedenen Städten und Ländern.

Seit 2006 fährt Michael Schumacher keine Formel-1-Rennen mehr.

Michael Schumacher hat nach der Schule eine Ausbildung gemacht.
Er hat Auto-Mechaniker gelernt.
[Ein Auto-Mechaniker repariert kaputte Autos.]
Aber er ist auch als Jugendlicher schon Rennen gefahren.

Michael Schumacher hat einen Bruder.
Er heißt Ralf Schumacher.
Er fährt auch Rennen.

Michael Schumacher ist verheiratet.
Seine Frau heißt Corinna Schumacher.
Zusammen haben die beiden 2 Kinder.
Sie heißen Gina Maria und Mick.
Mick fährt auch Auto-Rennen.
Wie sein Vater.

Michael Schumacher lebt mit seiner Familie in der Schweiz.

Michael Schumacher glaubt an Gott.
Er ist katholisch.

2013 hatte Michael Schumacher einen schweren Unfall.
Es war ein Unfall beim Ski-Fahren.
Er wurde schwer am Kopf verletzt.
Danach war er lange im Kranken-Haus.
Seit dem Unfall zeigt sich Michael Schumacher nicht mehr in der Öffentlichkeit.
Er und seine Familie finden:
Seine Krankheit ist Privat-Sache.
Sie wollen nicht, das Zeitungen darüber schreiben.
Sie wollen nicht, dass jemand Fotos macht.

Seit 2014 ist er nicht mehr im Kranken-Haus.
Seit-dem ist er wieder zu Hause.
Bei seiner Familie in der Schweiz.

Kommentar verfassen