Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Friederike Kempter verlässt den Münster-Tatort

Friederike Kempter ist Schauspielerin.
Sie ist
So sieht sie aus:

Friederike Kempter spielt beim Tatort aus Münster mit.
In der Serie spielt sie Nadeshda Krusenstern.
Sie ist die Assistentin von Kommisar Thiel.
Sie spielt seit dem Jahr 2002 beim Tatort mit.
Das war vor 17 Jahren.
Jetzt hört sie damit auf.

Der Fernseh-Sender WDR schreibt im Internet:
"Ja, Friederike Kempter wird aus dem Münster-Tatort aussteigen."

2018 hat Friederike Kempter ein Baby bekommen.
In Zukunft will sie mehr Zeit für ihre Familie haben.

Lange haben Friederike Kempter, Axel Prahl und Jan Josef Liefers gesagt:
Sie spielen nur zusammen beim Tatort mit.
Entweder als Dreier-Team.
Oder gar nicht.
Aber Friederike Kempter hat ihren beiden Kollegen gesagt:
Es ist ok.
Sie können in Zukunft auch ohne sie mit dem Münster-Tatort weiter-machen.

Man weiß noch nicht genau:
Wann genau hört Friederike Kempter beim Tatort auf?
Welche Folge wird ihre letzte Folge?
Das hat sie noch nicht bekannt-gegeben.

Star-Lexikon

Wer ist Friederike Kempter?

Friederike Kempter ist 41 Jahre alt.

Sie ist Schauspielerin.
Sie spielt beim Tatort aus Münster mit.
In der Serie spielt sie Nadeshda Krusenstern.
Sie ist die Assistentin von Kommisar Thiel.
Sie spielt seit dem Jahr 2002 beim Tatort mit.

Friederike Kempter hat außerdem in diesen Filmen und Serien mit-gespielt:

  • Soko Leipzig
  • Kokowääh 
  • Tschick

Nach der Schule hat Friederike Kempter eine Ausbildung zur Schauspielerin gemacht.
Sie war auf einer Schauspiel-Schule in Berlin.
In der Schauspiel-Schule hat sie auch Fechten gelernt.
Damit sie auch Kampf-Szenen spiele kann.

Friederike Kempter spielt auch Theater.

Im Jahr 2011 wurde Friederike Kempter zur Frau des Jahres gewählt.
Es war eine Wahl in der Männer-Zeitschrift GQ.

Friederike Kempter hat einen Partner.
Er heißt Jan-Ole Gerster.
Im Sommer 2018 bekommen die beiden ihr erstes Baby zusammen.

Kommentar verfassen