Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Prinzessin Beatrice hat sich verlobt

Beatrice of York ist eine britische Prinzessin.
Sie ist eine Enkel-Tochter der britischen Königin Queen Elisabeth.
Ihre Eltern sind Prinz Andrew und Sarah Ferguson.
Sie ist 31 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Jetzt hat Prinzessin Beatrice sich verlobt.
Das heißt:
Sie wird bald heiraten.
Im Frühling oder Sommer 2020.
Ihr Verlobter heißt Edoardo Mapelli Mozzi.
Er kommt aus Italien.
Er hat eine eigene Firma.
Die Firma verkauft Häuser.
Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi sind seit Oktober 2018 ein Paar.
Also etwa ein Jahr.

Beatrice of York und Edoardo Mapelli Mozzi schreiben im Internet:
"Wir sind sehr glücklich, die Neuigkeit über unsere Verlobung mit euch zu teilen.
Wir sind beide sehr gespannt auf den Beginn unserer gemeinsamen Reise.
Wir wollen dieses Abenteuer mit-einander teilen und können es nicht erwarten, verheiratet zu sein.
Wir haben so viele gemeinsame Interessen und Werte, und wir wissen, dass wir viele Jahre voll von Liebe und Glück vor uns haben werden."

Hier kann man Fotos von Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi sehen.

https://www.facebook.com/TheBritishMonarchy/photos/pcb.2652441868110960/2652441661444314/?type=3&theater

Diese Fotos hat die Schwester von Prinzessin Beatrice gemacht.
Sie heißt Prinzessin Eugenie.

Die Eltern von Prinzessin Beatrice sind Prinz Andrew und Sarah Ferguson.
Sie freuen sich über die Verlobung ihrer Tochter.
Sie schreiben:
"Wir freuen uns sehr über die Verlobung von Beatrice und Edoardo.
Wir haben stolz dabei zugesehen, wie sich ihre Beziehung entwickelt.
Wir sind die glücklichen Eltern einer wundervollen Tochter, die ihren Partner gefunden hat, einen treuen Freund und einen ehrlichen jungen Mann.
Wir wünschn den beiden eine wundervolle Zukunft als Familie."



Star-Lexikon

Wer ist Beatrice of York?

Beatrice of York ist 31 Jahre alt.

Beatrice of York ist eine britische Prinzessin.
Ihr voller Name ist Beatrice Elizabeth Mary Mountbatten-Windsor.
Sie ist eine Enkel-Tochter der britischen Königin Queen Elisabeth.
Ihre Eltern sind Prinz Andrew und Sarah Ferguson.

Beatrice of York hat eine jüngere Schwester.
Sie heißt Eugenie Brooksbank.
Vor ihrer Hochzeit hieß sie Eugenie of York.

Beatrice of York ist die 9. in der Thron-Folge.
Das heißt:
Sie ist eine Prinzessin.
Aber wahrscheinlich wird sie nie Königin von Großbritannien.
Wahrscheinlich wird ihr Onkel Prinz Charles der nächste König.

Woher hat Prinzessin Beatrice ihren Namen?
Ihre Eltern haben sie nach einer früheren britischen Prinzessin benannt.
Sie lebte von 1847 bis 1944.
Sie hieß Prinzessin Beatrice Mary Victoria Feodore von Großbritannien und Irland.
Außerdem hat sie einen Namen ihrer Groß-Mutter.
Und einen von ihrer Ur-Groß-Mutter.

Beatrice of York hat Legasthenie.
Das heißt:
Sie hat Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben.
Darum hat sie ihren Schul-Abschluss ein Jahr verschoben.

Nach der Schule hat Prinzessin Beatrice Geschichte studiert.
Sie hat einen Abschluss gemacht in Ideen-Geschichte.

Seit 2015 arbeitet Prinzessin Beatrice nur noch für das Königs-Haus.
Und für viele Hilfs-Organisationen.
Sie besucht viele Orte.
Sie spricht mit vielen Menschen.
Und sie sammelt Geld für wichtige Ziele.

Prinzessin Beatrice lebt in einem Haus.
Das Haus gehört zum Schloss Windsor Castle.
Es gehört ihrem Vater Prinz Andrew.

Prinzessin Beatrice ist verlobt.
Das heißt:
Sie will bald heiraten.
Ihr Verlobter heißt Edoardo Mapelli Mozzi.
Er kommt aus Italien.
Er hat eine eigene Firma.
Die Firma verkauft Häuser.
Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi sind seit Oktober 2018 ein Paar.

In ihrer Freizeit geht Prinzessin Beatrice laufen.
2010 hat sie beim London Marathon mit-gemacht.
Ein Marathon ist ein sehr langer Lauf.
Man läuft 42,195 Kilometer.
Vor Prinzessin Beatrice hat noch nie ein Mitglied der Königs-Familie beim London Marathon mit-gemacht.

Kommentar verfassen