Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Til Schweiger hatte eine Hüft-Operation

Til Schweiger war bei einem Film-Festival in Berlin.
Zusammen mit seiner Tochter Luna war er bei der Berlinale.
Da ist er über den roten Teppich gelaufen.
Er hatte Krücken dabei.
Zuerst wollte er nicht sagen: Warum braucht er die Krücken?
Er hat verschiedene Sachen erzählt:
Er hat gesagt, er hat sich beim Sex verrenkt.
Oder er hat gesagt, er ist in der Dusche aus-gerutscht.
Oder er hat gesagt, er ist beim Fußball umgeknickt.
Aber nichts davon stimmt.

Im Internet schreibt Til Schweiger:
"Liebe Kollegen der schreibenden Zunft:
[Damit meint er: Liebe Journalisten.
Er meint alle, die für eine Zeitung schreiben.]
Ich habe Euch ausnahmsweise mal alle angeflunkert😀und Ihr seid drauf reingefallen he, he,he!
Ich wäre auch bei meiner Flunker-Version geblieben, wenn es nicht diese ultra-investigativen Journalisten gäbe, für die es scheinbar nichts wichtigeres gibt, als das ich an Krücken latsche und mein Büro und mich mit Anrufen bombardieren.
Um es kurz zu machen: Ich bin nicht in der Dusche ausgerutscht und hatte auch keinen Sex-Unfall😀.
Vor 2 Wochen habe ich in München von einem sehr begabten Chirurgen (Dr. Kirgis- sehr zu empfehlen) ein neues Hüft-Gelenk eingesetzt bekommen.
Täglich lege ich längere Strecken ohne Krücken zurück, bin fast schmerz-frei und fühle mich pudel-wohl.
Bleibt die Frage warum ich geflunkert habe?
Ganz einfach, weil ich keine Lust hatte mit Euch darüber zu quatschen, denn irgendwie habe ich das Gefühl, dass so ein schwer-wiegender Eingriff mir und meiner Privatspäre gehören sollte.
Und die gehört nicht auf einen roten Teppich der Berlinale!"

Das heißt: Til Schweiger wollte bei dem Film-Festival nicht über seine Operation reden.
Er findet: Das ist privat.

Die Operation war an seiner linken Hüfte.
Seine rechter Hüfte muss in Zukunft auch noch operiert werden.

Star-Lexikon

Wer ist Til Schweiger?

Til Schweiger ist 55 Jahre alt.

Er ist Schauspieler.
Er hat in diesen Serien und Filmen mit-gespielt:

  • Linden-Straße
  • Der bewegte Mann
  • Kein-Ohr-Hase
  • Tatort

Für seine Filme hat Til Schweiger viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel den Bambi.
Und den Goldenen Bären.

Til Schweiger ist auch Filme-Macher.
Er hat seine eigene Film-Firma.
Und er schreibt Dreh-Bücher.
[In einem Dreh-Buch steht: So wird der Film gemacht.
Welcher Schauspieler hat welche Rolle?
Wer spricht welchen Text?
Und an welchen Orten spielt der Film?]

Til Schweiger hat zuerst Lehr-Amt studiert und dann Medizin.
[Lehr-Amt heißt: Man will später mal Lehrer werden.]
Aber er hat sein Studium nicht zu Ende gemacht.
Er hat eine Schauspiel-Schule besucht.
In Köln hat er seinen Abschluss gemacht.
Dann hat er an einem Theater in Bonn gearbeitet.

Til Schweiger ist auch Geschäfts-Mann.
Er hat mehrere Firmen.
Zum Beispiel ein Restaurant in Hamburg.
Und ein Hotel am Timmendorfer Strand.

Til Schweiger war verheiratet.
Aber er hat sich scheiden lassen.
Zusammen mit seiner Ex-Frau Dana Carlsen hat er 4 Kinder:
Einen Sohn und 3 Töchter.
Til Schweigens Kinder spielen manchmal in seinen Filmen mit.

Til Schweiger hat eine Stiftung gegründet.
Er sammelt Spenden-Geld.
Er sammelt Geld für Kinder und Jugendliche.
Er findet: Alle Kinder sollen die-selben Chancen haben in Deutschland.
Sie sollen überall mit-machen können.
Dafür will er mit seiner Stiftung sorgen.

Til Schweiger streitet sich oft mit Journalisten.
[Journalisten schreiben Texte für Zeitungen und Internet-Seiten.
Oder sie machen Sendungen um Radio und im Fernsehen.]
Er sagt oft seine Meinung.
Darüber schreiben die Zeitungen dann.
Manchmal ist Til Schweiger nicht mit dem einverstanden, was über ihn geschrieben wird.
Dann gibt es Streit.
Manchmal muss ein Gericht über den Streit entscheiden.

Til Schweiger kocht gerne für seine Familie und für seine Freunde.
Am liebsten kocht er Spaghetti Bolognese.
Die kann er sehr gut kochen.
Etwas anderes kann er nicht kochen.

Til Schweiger hat 2 Katzen.
Sie heißen Gundula und Carlos.
Til Schweiger hat sie vom Tier-Schutz aus Spanien bekommen.
Zusammen mit seinem Kater Carlos guckt Til Schweiger Fußball.

Kommentar verfassen