Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Boris Becker fühlt sich nicht mehr als Deutscher

Boris Becker war einer der bekanntesten Tennis-Spieler der Welt. Mit 17 Jahren hat er sein 1. großes Turnier gewonnen. In Wimbledon. Das ist in der Nähe von London. Das ist jetzt genau 30 Jahre her.

Boris Becker ist 49 Jahre alt. So sieht er aus:

Boris Becker ist in Deutschland geboren. Aber er lebt schon lange nicht mehr in Deutschland. Er wohnt mit seiner Familie in London. London ist die Haupt-Stadt von Großbritannien. Boris Becker sagt jetzt: Er fühlt sich nicht mehr als Deutscher. Er sagt: "Ich werde wohl nicht mehr nach Deutschland zurück-kommen. Ich habe einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Mein Zuhause ist London." Als Kind hat sich Boris Becker in Deutschland wohl-gefühlt. Er erzählt: "Ich habe eine behütete und beschützte Kindheit erlebt." Dann hat er ein sehr wichtiges Tennis-Spiel gewonnen. Da war er 17 Jahre alt. Plötzlich haben sich alle Menschen für Boris Becker interessiert. Er erzählt: "Seitdem wird mein Name in Deutschland instrumentalisiert, im Positiven wie im Negativen." Damit meint er: Vielen Leuten geht es nicht mehr um ihn als Person. Es geht nicht mehr um den Privat-Mann Boris Becker. Es geht um seinen berühmten Namen. Im Moment schreiben viele Zeitungen in Deutschland über Boris Becker. Sie schreiben: Er hat Schulden. Und sie schreiben: Er kann die Schulden nicht bezahlen. Boris Becker selbst sagt: Es stimmt nicht. Er erzählt: "Die Parteien nähern sich in außergerichtlichen Schlichtungs-Gesprächen an und sind bemüht, eine gütliche Lösung zu finden." Damit meint er: Alle suchen nach einer Lösung. Sie wollen sich einigen. Das wollen sie ohne eine Gerichts-Verhandlung machen. Boris Becker sagt auch: Er hat Fehler gemacht. Er sagt: "Vielleicht habe ich auch mich als Person, meinen Namen, meine Marke unterschätzt  – was alles passieren kann, wenn Fehler passieren. Das ist eigentlich die größte Lehre, die ich daraus gezogen habe."

Star-Lexikon

Wer ist Boris Becker?

Boris Becker ist 51 Jahre alt.

Er war früher Tennis-Profi.
Er war einer der besten Tennis-Spieler der Welt.
Er hat 64 Tennis-Turniere gewonnen.
Und er war Olympia-Sieger im Tennis.

Boris Becker hat schon als Jugendlicher mit dem Tennis angefangen.
Mit 17 Jahren hat er zum ersten Mal ein großes Turnier in Wimbledon gewonnen.
[Wimbledon ist eine kleine Stadt in England.
Sie ist in der Nähe von London.]
Er war der jüngste Tennis-Spieler, der dieses Turnier gewonnen hat.

Boris Becker hat viele Preise als Sportler gewonnen.
Er war vier-mal Sportler des Jahres.
Er hat den Bambi und den Deutschen Fernseh-Preis gewonnen.

Seit 1999 ist Boris Becker kein Profi-Tennis-Spieler mehr.
Seit-dem ist er Geschäfts-Mann.
Er macht Werbung.
Und er hat mehrere Firmen.
Aber im Moment hat er Geld-Probleme.
Die Firmen von Boris Becker können ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen.

Seit 2017 ist Boris Becker "Head of Men’s Tennis“.
Das heißt: Er ist der Chef vom Deutschen Tennis Bund.

Boris Becker ist zum 2. Mal verheiratet.
Seine 1. Frau heißt Barbara Becker.
Die beiden haben sich scheiden lassen.
Jetzt ist Boris Becker mit Lilly Becker verheiratet.

Boris Becker hat 4 Kinder.
2 Kinder hat er zusammen mit seiner Ex-Frau Barbara Becker.
Die beiden Söhne heißen Noah Gabriel und Elias Balthasar.
Boris Becker hat ein Kind zusammen mit dem Model Angela Ermakova.
Seine Tochter heißt Anna Ermakova.
Und Boris Becker hat ein Kind mit seiner Frau Lilly Becker.
Der Sohn heißt Amadeus.

Mit seiner Familie lebt Boris Becker in der Nähe von London.
Er sagt: Er ist Deutscher.
Aber er will heute nicht mehr in Deutschland leben.

Boris Becker hat 2 Bücher über sein Leben geschrieben.
Das erste Buch heißt "Augenblick, verweile doch".
Und das zweite Buch heißt "Das Leben ist kein Spiel".
In dem zweiten Buch ging es vor allem um die Frauen im Leben von Boris Becker.
Heute sagt er:
"Im Nachhinein muss ich sagen: Das Buch war ein Fehler."

Außerdem hat Boris Becker ein Buch über Kinder-Erziehng geschrieben.
Es heißt "Was Kinder stark macht".

1996 wurde eine Meeres-Schnecke nach Boris Becker benannt.
Sie heißt Bufonaria borisbeckeri.

Kommentar verfassen