Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Das Hotel 4 Jahres-Zeiten will Donald Trump nicht als Gast

Im Juli gibt es eine große Konferenz.
Sie heißt "G20-Gipfel".
Es treffen sich Politiker und Politikerinnen aus verschiedenen Ländern.
Sie kommen aus diesen Ländern:

  • Deutschland
  • USA
  • Frankreich
  • Großbritannien
  • Italien
  • Japan
  • Kanada
  • China
  • Brasilien
  • Indien
  • Indonesien
  • Argentinien
  • Mexiko
  • Süd-Afrika
  • Australien
  • Süd-Korea
  • Saudi-Arabien
  • Türkei
  • Spanien


Donald Trump kommt auch zu der Konferenz.
Er ist der amerikanische Präsident.
So sieht er aus:


Donald Trump wollte in Hamburg im Hotel "4 Jahres-Zeiten" wohnen.
Da wollte er bei der Konferenz übernachten.
Aber das Hotel hat nein gesagt.
Sie wollen Donald Trump nicht als Gast haben.

Im letzten Jahr war John Kerry in dem Hotel als Gast.
Er war amerikanischer Außen-Minister.
Er hat im Hotel "4 Jahres-Zeiten" über-nachtet.

Warum will das Hotel Donald Trump nicht als Gast haben?
Dazu haben sie nichts gesagt.

Vielleicht wird Donald Trump im Juli in Berlin über-nachten.
Dann fliegt er morgens von Berlin nach Hamburg zur Konferenz.
Aber es steht noch nicht fest.

Star-Lexikon

Wer ist Donald Trump?

Donald Trump vor einer amerikanischen Flagge

Donald Trump

Wikimedia Commons

Donald Trump ist 73 Jahre alt.

Er ist Politiker.
Er ist der amerikanische Präsident.
Vor Donald Trump waren schon 44 Männer Präsident der USA.
Statt USA kann man auch Vereinigte Staaten von Amerika sagen.

Donald Trumps Partei sind die Republikaner.
Am 8. November 2016 hat er die Wahl gewonnen.

Donald Trump ist auch Unternehmer.
Das heißt: Er hat viele Firmen.
Mit diesen Firmen verdient er viel Geld.

Donald Trump ist verheiratet.
Seit dem Jahr 2005.
Seine Frau heißt Melania Trump.
Vorher war Donald Trump schon 2 Mal verheiratet.

Donald Trump hat 5 Kinder.
Sie heißen:

  • Donald Junior
  • Eric
  • Ivanka
  • Tiffany
  • Barron 

Donald Trump hat eine Seite bei Twitter.
Hier kann man sie lesen.
Da schreibt er, was er denkt.

Viele Menschen sind nicht einverstanden mit Donald Trumps Politik nicht einverstanden.
Sie demonstrieren gegen ihn.
Das heißt: Sie gehen auf die Straße.
Und sie sagen: Ich bin nicht einverstanden.

Kommentar verfassen