Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Harald Schmidt wird beim Tatort mitspielen

Am Dienstag wurde ein neues Tatort-Team vorgestellt.
Es wird in Zukunft im Schwarzwald ermitteln.

Harald Schmidt wird Teil des neuen Tatort-Teams sein.
Mit ihm zusammen spielen auch Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner mit.
Hier kann man ein Bild vom neuen Tatort-Team sehen.



Harald Schmidt wird einen Polizisten spielen.
Einen Kriminal-Ober-Rat.
Seine Serien-Figur heißt Gernod Schöllhammer.

In Zukunft wird es keinen Tatort vom Bodensee mehr geben.
Sondern Tatort aus dem Schwarzwald.
Ab Anfang 2016 werden die neuen Fälle gedreht.
Es sollen 2 Folgen pro Jahr gedreht werden.
Wie lange Schmidt dabei ist, steht noch nicht fest.

Star-Lexikon

Wer ist Harald Schmidt?

Harald Schmidt ist 62 Jahre alt.

Er ist Moderator.
Das heißt:
Er hat Fernseh-Sendungen gemacht.
Zum Beispiel diese:

  • Die Harald Schmidt Show
  • Schmidt und Pocher
  • Harald Schmidt

Diese Fernseh-Sendungen hat Harald Schmidt von 1995 bis 2014 gemacht.
Es waren Talk-Shows.
Das heißt übersetzt: Gesprächs-Sendung.
Vor allem hat Harald Schmidt selbst geredet.
Aber er hat sich auch Gäste eingeladen.

Seine Sendungen kamen immer spät in der Nacht.
Das nennt man Late Night Show.
Late Night ist Englisch.
Es heißt übersetzt: spät in der Nacht.

Vor seinen Fernseh-Sendungen hat Harald Schmidt Theater gespielt.
Und er hat Radio-Sendungen gemacht.

Harald Schmidt hat mehrere Bücher geschrieben.
Und Texte für Zeitungen und Zeitschriften.
Außerdem hat er in verschiedenen Filmen und Fernseh-Serien mit-gespielt.

Für seine Arbeit hat Harald Schmidt viele Preise bekommen.
Zum Beispiel den Deutschen Fernseh-Preis.
Und die Goldene Kamera.

Harald Schmidt ist Hypochonder.
Das heißt:
Er glaubt oft, krank zu sein.
Aber er ist gar nicht krank.

Harald Schmidt hat eine Partnerin.
Sie heißt Ellen Hantzsch.
Er hat 4Kinder.
2 Söhne und 2 Töchter.

Kommentar verfassen