Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Angelina Jolie hatte eine Operation

Angelina Jolie hatte eine Operation.
Ihre Eier-Stöcke wurden ent-fernt.
Und die Ei-Leiter.
Diese beiden Körper-Teile haben nur Frauen.
Ohne sie können Frauen keine Kinder bekommen.
Angelina Jolie kann jetzt keine leiblichen Kinder mehr bekommen.


Warum hat sie die Operation gemacht?
Ihre Ärztin hat ihr dazu geraten.
Er hat Angelina Jolie unter-sucht.
Und er hat erkannt: Vielleicht bekommt sie Krebs.

Die Mutter von Angelina Jolie ist an Krebs gestorben.
Deswegen lässt sich Angelina oft unter-suchen.
In einer 1. Operation hat sie ihre Brüste ent-fernen lassen.
Damit sie keinen Brust-Krebs bekommt.
Jetzt war noch eine Operation nötig.

Der Krebs war noch nicht ausgebrochen.
Angelina Jolie hat noch keinen Krebs.
Aber sie will ihn nicht bekommen.
Deswegen hat sie sich 2x operieren lassen.
Zur Vor-sorge.

Angelina Jolie spricht offen darüber.
Sie findet: Mehr Menschen müssen über die Krankheit Bescheid wissen.
Deswegen hat sie einen Brief an eine amerikanische Zeitung geschrieben.
Darin hat sie über ihre Entscheidung geschrieben.

Sie schreibt:
"Ich werde nicht in der Lage sein, weitere Kinder zu bekommen und ich erwarte körperliche Veränderungen.
Meine Ärztin hat mir offenbart [Das bedeutet: gesagt.], dass es vermehrt entzündliche Merkmale gibt, die ein frühes An-zeichen für Krebs sein können.
3 Frauen in meiner Familie sind an Krebs gestorben.
Meine Ärzte haben mir nahe gelegt, dass ich mindestens 10 Jahre, bevor der Krebs bei meinen weiblichen Verwandten entdeckt wurde, eine präventive Operation haben sollte. [Präventiv bedeutet: Zur Vor-Sorge.]
Der Eierstock-Krebs meiner Mutter wurde diagnostiziert, als sie 49 war.
Ich bin 39."

Angelina Jolie beschreibt, welche Gefühle sie nach der Entscheidung hatte:
"Ich habe das durch-gemacht, was 1.000 andere Frauen fühlen.
Ich habe mir selbst gesagt, dass ich ruhig bleiben muss, stark sein muss, und dass ich keinen Grund habe zu glauben, dass ich es nicht erlebe, meine Kinder auf-wachsen zu sehen und meine Enkel-Kinder zu treffen.
Ich habe meinen Ehe-Mann in Frankreich an-gerufen, der binnen weniger Stunden im Flug-zeug war.
Das Schöne an solchen Momenten im Leben, ist die große Klar-heit.
Du weißt, wofür du lebst und was wichtig ist.
Es ist polarisierend und es ist friedlich." [Polarisieren bedeutet: Man kann Gegen-sätze besser sehen.]

Angelina Jolie kennt die Ärztin, die sie behandelt, schon lange.
Es war auch die Ärztin ihrer Mutter.
Angelina Jolie schreibt: "Ich habe sie zuletzt an dem Tag gesehen, als meine Mutter gestorben ist und sie hat geweint, als sie mich sah:
,Du siehst genau so aus wie sie!'
Ich bin zusammengebrochen.
Aber wir haben uns an-gelächelt und sind über-ein gekommen, dass wir hier seien, um jedes Problem zu lösen und sagten: ,Lass es uns angehen!'"

Star-Lexikon

Wer ist Angelina Jolie?

Photo
Angelina Jolie ist 44 Jahre alt.

Sie ist Schauspielerin.
Sie hat in diesen Filmen mitgespielt:

  • Gia – Der Preis der Schönheit
  • Lara Croft – Tomb Raider
  • Mr. & Mrs. Smith [übersetzt: Herr und Frau Schmidt]

Angelina Jolie interessiert sich auch für Politik.
Sie findet: Frauen sollen überall auf der Welt die selben Rechnet haben.
Dafür kämpft sie.
Das ist ihr wichtig.

Außerdem ist Angelina Jolie Sonder-Gesandte der UN.
Das heißt: Sie ist Fach-Frau für das Thema Flüchtlinge.
Sie reist um die Welt.
Sie spricht mit Politikern und Politikerinnen.
Sie will, dass mehr Menschen sich für Flüchtlinge stark machen.
Sie spendet auch Geld für Flüchtlinge.

Angelina Jolie hat 6 Kinder.
Sie lebt zusammen mit ihren Kindern in Malibu.
Malibu ist eine Stadt in Kalifornien in den USA.

Angelina Jolie war drei-mal verheiratet.
Im Moment ist sie noch mit dem Schauspieler Brad Pitt verheiratet.
Aber sie haben sich getrennt.
Sie wollen sich scheiden lassen.

Angelina Jolie hat viele Tattoos.
Tattoos ist ein anderes Wort für Tätowierungen.
Sie hat zum Beispiel ein Tattoo mit einem Tiger.
Und Tattoos mit den Geburtstag-Orten ihrer Kinder.

Angelina Jolie hat viele Preise bekommen.
Preise als Schauspielerin.
Preise als Filme-Macherin.
Und Preise für ihre Arbeit in der Politik.

Kommentar verfassen