Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Olivia Jones hat ein Kinder-Buch geschrieben

Olivia Jones ist eine Travestie-Künstlerin.
Das heißt: Im echten Leben ist sie ein Mann.
Aber auf der Bühne zieht sie Frauen-Kleider an.
Sie schminkt sie sich.
Und sie trägt eine Perücke.
So steht sie dann auf der Bühne und singt.
So sieht sie aus:



Jetzt hat Olivia Jones ein Kinder-Buch geschrieben.
Es heißt "Keine Angst in Andersrum".

Warum hat Olivia Jones das Buch geschrieben?
Olivia Jones hat zu-gehört, wie Kinder sich unter-halten.
Und dass sie das Wort "schwul" als Schimpf-Wort benutzen.
Deswegen findet sie: Kinder brauchen ihr Buch.
Sie will Kindern zeigen: Es gibt verschiedene Beziehungen.
Nicht nur zwischen Mann und Frau.

Olivia Jones sagt: "Die Tochter eines Freundes das Wort 'schwul' als Schimpf-Wort benutzt.
Die Kleine wusste ja gar nicht, was das eigentlich bedeutet, hat aber trotzdem schon gelernt, schwul mit etwas Negativem zu verbinden.
So-was brennt sich natürlich ein und ist später ganz schwer mit sachlichen Argumenten wieder heraus-zubekommen."

Worum geht es in dem Buch?
Tante Maria lebt im Land "Andersrum".
Sie hat eine tiefe Stimme ein dem Donner-Lachen.
Im Land "Andersrum"leben Frauen, die Frauen lieben.
Und Männer, die Männer lieben.
Wenn sich ein Mann in eine Frau verliebt, wird es kompliziert.
Das sind die Menschen dort nicht gewöhnt.
Sie flüstern.
Und sie starren das Paar an.
Sie finden: "Das hat es noch nie gegeben.
Darum ist es nicht richtig.
Das ist nicht normal."
Diese Paare müssen für ihre Liebe kämpfen.

Olivia Jones sagt: "In keiner Zeile geht es um Sex.
Es geht um Fragen der Selbst-Entfaltung und Lebens-Gestaltung."
Das bedeutet: Es geht nicht darum, wer mit wem Sex hat.
Sondern darum, dass jeder so leben kann, wie er will.

Das Buch von Olivia Jones ist für Kinder von 5 bis 8 Jahren.
So sieht das Buch aus:



Man kann es in jeder Buch-Handlung bestellen.
Es kostet 10,- Euro.
Die Bestell-Nummer ist 978-3-86265-435-2.

Star-Lexikon

Wer ist Olivia Jones?

Olivia Jones ist 49 Jahre alt.

Sie ist Drag Queen.
Das heißt:
In ihrem Alltag ist sie ein Mann.
Er heißt Oliver Knöbel.
Als Künstlerin trägt sie Frauen-Kleider und Schminke.
Als Künstlerin nennt sie sich Olivia Jones.

Oliver Knödel ist schwul.
Das heißt: Er ist ein Mann.
Und er verliebt sich in Männer.

Olivia Jones ist schon sehr lange Drag Queen.
Schon in der Schul-Zeit stand sie auf der Bühne.
Sie hat Travestie-Shows gemacht.
Das heißt: Sie tanzt.
Sie bewegt ihre Lippen zur Musik.
So als würde sie singen.
Und sie erzählt Witze auf der Bühne.

Im Jahr 1997 hat Olivia Jones bei einem Wettbewerb mit-gemacht.
Der Wettbewerb heißt "Miss Drag Queen Of The World".
Das heißt: Die schönste Drag Queen der Welt wird gewählt.
Olivia Jones hat den Wettbewerb gewonnen.

Olivia Jones macht auch bei vielen Fernseh-Sendungen mit.
Zum Beispiel bei diesen:

  • Promi Shopping Queen
  • Frauen-Tausch
  • Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Olivia Jones hat mehrere Kneipen in Hamburg.
Und sie macht Stadt-Führungen für Touristen über die Reeper-Bahn.

Olivia Jones ist sehr groß.
Sie ist mehr als 2 Meter groß.
2017 hatte sie eine Operation.
Bis jetzt waren die Beine von Olivia Jones nicht gleich lang.
Darum hat sie sich operieren lassen.
Und bei der Operation hat sie ihre Beine auch etwas kürzer operieren lassen.

Olivia Jones interessiert sich für Politik.
Sie findet: Rechte Parteien dürfen keine Macht haben in Deutschland.
Dafür setzt sie sich ein.
Und sie macht sich für den Tier-Schutz stark.
Sie ist Mitglied bei der Tier-Schutz-Gruppe PETA.
Sie findet: Menschen sollen keine Pelze tragen.

Olivia Jones hat ein Buch geschrieben.
Es heißt Keine Angst in ANDERSRUM – Eine Geschichte vom anderen Ufer.

Kommentar verfassen