Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Brigitte Bardot wird 80 Jahre alt

Brigitte Bardot hat Geburtstag.
Sie wird 80 Jahre alt.



Brigitte Bardot ist Schauspielerin.
Sie kommt aus Frankreich.
Sie ist 1956 berühmt geworden.
Mit dem Film "Und ewig lockt das Weib".
Damit wurde sie zum Sex-Symbol.
Das heißt: Alle fanden sie sehr schön und erotisch.
Sie war sehr bekannt.

Brigitte Bardot war ein Super-Star.
Aber ihr selbst wurde der Rummel zuviel.
Sie hat gesagt: "Es war die Hölle."
Sie findet: Sie hatte kein Leben mehr.
Deshalb hat sie 1973 beschlossen: Ich höre auf.
Ich mache keine Filme mehr.
Ich will kein Star mehr sein.

Seit vielen Jahren setzt sich Brigitte Bardot für den Tier-Schutz ein.
Sie kämpft dafür, dass Tiere bessere Lebens-Bedingungen bekommen.
Dafür hat sie viel Geld gespendet.
Und dafür kämpft sie. Auch vor Gericht.

Und Tiere hat sie auch als Geburtstags-Gäste eingeladen: einen Schimmel, eine schwarz-weiße Katze und einen Esel.

Zu ihren 80. Geburtstag hat sie einen offenen Brief an den französischen Präsidenten geschrieben. An François Hollande.
Ein offener Brief ist ein Brief, den alle Menschen mit-lesen können. Zum Beispiel in einer Zeitung.
Sie wünscht sich zu ihrem Geburtstag: In Frankreich sollen keine Pferde mehr geschlachtet werden.

Ein Reporter hat sie gefragt, ob es etwas gibt, das immer wichtig war in ihrem Leben.
Brigitte Bardot hat gesagt: "Zumindest habe ich immer gesagt, was ich denke."

Star-Lexikon

Wer ist Brigitte Bardot?

Brigitte Bardot ist 88 Jahre alt.

Sie ist Schauspielerin.
Früher war sie sehr bekannt.
Alle Menschen kannten sie und ihre Filme.
Ihr Name wurde mit BB abgekürzt.

Brigitte Bardot hat in diesen Filmen mit-gespielt:

  • Die Wahrheit
  • Die Verachtung
  • Viva Maria

Brigitte Bardot hat auch gesungen.
Sie hat französische Chansons gesungen.
[Chanson ist das französische Wort für Lied.]
In diesem Video kann man sie hören:


Brigitte Bardot hat eine jüngere Schwester.
Sie heißt Mijanou Bardot.
Sie ist auch Schauspielerin.

Mit 13 Jahren hat Brigitte Bardot eine Ballett-Ausbildung angefangen.
[Ballett ist ein Tanz.]
Mit 15 Jahren wurde sie als Model entdeckt.
Sie wurde für viele berühmte Zeitschriften fotografiert.
Nur wenige Frauen auf der Welt wurden so oft fotografiert wie sie.

Viele Menschen fanden damals:
Brigitte Bardot ist die schönste Frau der Welt.

Eigentlich hat Brigitte Bardot braune Haare.
Aber sie hat ihre Haare sehr lange blond gefärbt.
Sie gehört zu den bekanntesten Blondinen der Welt.

Ein bekannter Filme-Macher hat Brigitte Bardot auf Fotos gesehen.
Er fand:
Sie soll in seinen Filmen mit-spielen.
So wurde sie als Schauspielerin entdeckt.

Durch ihre Filme ist sie sehr bekannt geworden.
Sie war anders als Schauspielerinnen vor ihr.
Sie war selbst-bewusst.
Sie war sexy.
Und sie hat selbst über ihr Leben bestimmt.
Das war für viele Menschen in dieser Zeit neu.

Die Mitglieder der Band The Beatles waren große Fans von Brigitte Bardot.
Sie wollten einen Film mit ihr machen.
John Lennon hat sich privat mit Brigitte Bardot getroffen.
Davor war er sehr aufgeregt.

Heute arbeitet Brigitte Bardot nicht mehr als Schauspielerin und Sängerin.
Sie ist Tier-Schützerin.
Sie lebt zusammen mit vielen Tieren am Strand von St. Tropez.
Seit 1986 hat sie eine eigene Stiftung.
Mit der Stimmung sammelt sie Geld für Tiere und Tier-Rechte.

Brigitte Bardot ist zum vierten Mal verheiratet.
Ihr jetziger Mann heißt Bernard d'Ormale.
Die beiden sind seit 1992 verheiratet.

Brigitte Bardot hat einen Sohn.
Er heißt Nicolas-Jacques Charrier.
Er wurde 1960 geboren.
Er ist bei seinem Vater und seinen Groß-Eltern auf-gewachsen.

Sie mischt sich in die Politik ein.
Sie sagt ihre Meinung.
Sie findet rechte Parteien gut.
Damit sind nicht immer alle einverstanden.

Brigitte Bardot hat auch Bücher geschrieben.
Kinder-Bücher.
Mehrere Bücher über ihre Lebens-Geschichte.
Und Romane.
Und Bücher über Politik.

Kommentar verfassen