Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

10 Geheimnisse der Serie "Gilmore Girls"

Die Serie "Gilmore Girls" hat viele Fans.
Es ist eine amerikanische Serie.
Es gibt 7 Staffeln davon.
In Deutschland lief sie zum 1. Mal im Jahr 2004.

Die beiden Hauptfiguren sind Lorelai Gilmore und ihre Tochter Rory.
Sie wurden von den Schauspielerinnen Lauren Graham und Alexis Bledel gespielt.
Lauren Graham ist jetzt 47 Jahre alt.
So sieht sie aus:



Alexis Bledel ist jetzt 33 Jahre alt.
So sieht sie aus:



Jetzt hat die Zeitschrift BUNTE 10 Geheimnisse über die Serie verraten.


  1. Eine wichtige Figur in der Serie ist Luke Danes.
    Ihm gehört das Café "Luke's Diner".
    Eigentlich stand im Dreh-Buch, dass eine Frau diese Rolle spielen soll.
    Dann ist den Machern der Serie aufgefallen: Es spielen zu wenige Männer mit.
    Also wurde ein Mann der Kaffee-Besitzer.
    Eigentlich war nicht geplant, dass die Figuren Luke und Lorelai sich verlieben.
    Das hat sich erst während der Dreh-Arbeiten ergeben.
  2. Alexis Bledel hat die Tochter Rory Gilmore gespielt.
    Es war ihre 1. große Rolle.
    Deshalb wollte ihre Kollegin Lauren Graham ihr helfen, alles richtig zu machen.
    Es gibt viele Szenen, in denen sie den Arm um ihre Serien-Tochter legt.
    So hat sie ihr gezeigt, bis an welche Stelle sie laufen muss für die Kamera.
  3. In der Serie trinken Lorelai und Rory ständig Kaffee.
    Im echten Leben mag Alexis Bledel aber gar keinen Kaffee.
    Deshalb waren ihre Tassen immer mit Cola gefüllt.
  4. Liza Weil spielt in der Serie eine Freundin von Rory, Paris Geller.
    Eigentlich wollte die Schauspielerin die Rolle von Rory spielen.
    Das hat nicht geklappt.
    Aber die Macher der Serie fanden sie beim Vor-Sprechen so gut, dass sie extra eine Rolle für sie geschrieben haben.
  5. Man kann nicht nach Stars Hollow reisen.
    Die Klein-Stadt gibt es in Wirklichkeit nicht.
    Die Macher der Serie haben sie erfunden.
    Vorlage für den Ort war die kleine Stadt Washington Depot im US-Staat Conneticut.
  6. Viele Fans mögen die Köchin Sookie St. James.
    Diese Rolle spielt die Schauspielerin Melissa McCarthy.
    Eigentlich sollte eine andere Schauspielerin die Rolle spielen.
    Aber sie hat angesagt.
    Deshalb hat Melissa McCarthy mitgespielt.
  7. Eigentlich sollte es eine Fortsetzungs-Serie geben.
    Rory hat in der Serie einen Freund.
    Er heißt Jess Mariano.
    Er ist der Neffe von Luke.
    Der Schauspieler heißt Milo Ventimiglia.
    In der Serie zieht Jess irgendwann nach Kalifornien.
    Die Macher der Serie haben überlegt, ihm dort eine eigene Serie zu schreiben.
    Man sagt dazu "Spin off".
    Aber sie haben es sich anders überlegt.
  8. Rorys beste Freundin ist Lane Kim.
    Zu Beginn der Serie sind beiden Freundinnen 16 Jahre alt.
    Die Schauspielerin, die Lane spielt, heißt Keiko Agena.
    In Wirklichkeit war sie beim Beginn der Serie schon 27 Jahre alt.
  9. Rory und Lorelai reden in der Serie sehr schnell und sehr viel.
    Deshalb sind die Dreh-Bücher viel dicker als bei anderen Serien: 70 oder 80 Seiten lang.
  10. Die Fans der Serie haben vielleicht Glück:
    Es könnte einen Gilmore Girls-Film geben.
    Die Chancen dafür stehen gut.
    Amy Sherman-Palladino hat die Serie erfunden.
    Sie hat in einem Interview gesagt: Es sind noch nicht alle Geschichten zu Ende erzählt.
    Und Lauren Graham hat letztens bei Twitter geschrieben: Sie würde noch mal mit-machen.


Star-Lexikon

Wer ist Melissa McCarthy?

Melissa McCarthy ist 48 Jahre alt.

Sie ist Schauspielerin.
Sie ist durch die Serie Gilmore Girls bekannt geworden.
In der Serie geht es um eine Mutter und ihre Tochter.
Und um ihr Leben in einer amerikanischen Klein-Stadt.
In der Serie hat Melissa Mc Carthy die Köchin Sookie St. James gespielt.

Melissa Mc Carthy hat in diesen Filmen mitgespielt:

  • 3 Engel für Charlie
  • Braut-Alarm
  • Ghostbusters [übersetzt: Geister-Jäger]

Meistens spielt Melissa Mc Carthy lustige Film-Rollen.

Mit ihrer Arbeit verdient Melissa Mc Carthy sehr viel Geld.
Sie gehört zu den am besten verdienenden Schauspielerinnen der Welt. 

Für ihre Arbeit als Schauspielerin hat Melissa Mc Carthy viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel den Emmy.
Und den MTV Movie Award [MTV Film Preis].

Melissa Mc Carthy ist auch Filme-Macherin.
Und sie schreibt Dreh-Bücher.
[In einem Dreh-Buch steht wie ein Film gemacht wird.
Wer im Film etwas sagt.
Oder was in einer Szene passiert.
]

Melissa Mc Carthy ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Ben Falcone.
Er ist auch Schauspieler und Filme-Macher.
Melissa Mc Carthy und Ben Falcone haben 2 Kinder zusammen.
Einen Jungen und ein Mädchen.

Melissa Mc Carthys Hobbys sind Schlafen, Tennis und die Wohnung dekorieren.
Sie schreibt sich gerne mit ihren Freunden im Internet.
Und sie mag die Fernseh-Serie Downtown Abby.

Kommentar verfassen