Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Drag Queens wehren sich gegen Facebook

Eine Drag Queen ist ein Mann.
Ein Mann, der als Künstler auf der Bühne steht.
Auf der Bühne tragen sie Frauen-Kleider und schminken sich.
Im Alltag leben sie als Mann.
Die Verkleidung ist Teil der Show.

Auf der Bühne haben Darg Queens Künstler-Namen.
Im echten Leben haben sie Männer-Namen.
Auf der Bühne haben sie Frauen-Namen.

Olivia Jones ist eine deutsche Drag Queen.
Ihr Bühnen-Name ist Olivia Jones.
Der Männer-Name, der im Ausweis steht, ist Oliver Knöbel.
So sieht sie auf der Bühne aus:



Jetzt haben viele Drag Queens ein Problem mit Facebook.
Facebook sagt: Wer sich im Netz-Werk anmeldet, muss das mit seinem echten Namen tun.
Das heißt: Olivia Jones müsste sich dort mit dem Namen Oliver Knöbel anmelden.
Nicht mit ihrem Künstler-Namen.

Viele Drag Queens haben ein Facebook-Profil.
Sie sind dort angemeldet.
Mit dem Namen, den sie auf der Bühne benutzen.
Damit ihre Fans sie auch im Internet finden können.



Facebook sagt: Das ist nicht erlaubt.
Deshalb haben die Besitzer der Seite viele Profile von Drag Queens gelöscht.
Die Künstler mit den gelöschten Profilen wollen sich jetzt dagegen wehren.
Eine Gruppe von Drag Queens aus San Francisco spricht darüber mit den Zeitungen.

Sie sagen: Viele Menschen benutzen bei Facebook nicht ihren richtigen Namen.
Sogar Haus-Tiere haben ein Facebook-Profil.

Und: Viele der Drag Queens möchten nicht mit ihrem echten Namen im Internet zu finden sein.
Sie haben Angst, dass sie dadurch Probleme kriegen. Mit ihren Familien. Oder am Arbeits-Platz.
Sie haben Angst um ihre Sicherheit.

Eine Gruppe von Drag Queens hat sich zusammen-geschlossen.
Sie haben sich einen Anwalt gesucht.
Mit ihm zusammen haben sie sich mit Vertretern von Facebook getroffen.
Sie wollten gemeinsam eine Lösung finden.

Facebook hat danach die Profile wieder frei-geschaltet.
Aber nur für einen kurzen Zeit-Raum.
Sie sagen: Die Künstler haben 2 Wochen Zeit. Solange können sie sich unter ihrem echten Namen anmelden.
Sonst werden die Profile end-gültig gelöscht.

Der Anwalt sagt: "Die Klarnamen-Vorschrift ist falsch und irreführend."
Die Gruppe will sich um ein 2. Treffen mit Facebook bemühen.
Sie wollen noch einmal alles besprechen. Und eine bessere Lösung finden.

Wenn das nicht klappt, wollen sich alle Drag Queens bei Facebook abmelden.
Man kann auch sagen: Sie starten einen Boykott der Seite.

Star-Lexikon

Wer ist Olivia Jones?

Olivia Jones ist 49 Jahre alt.

Sie ist Drag Queen.
Das heißt:
In ihrem Alltag ist sie ein Mann.
Er heißt Oliver Knöbel.
Als Künstlerin trägt sie Frauen-Kleider und Schminke.
Als Künstlerin nennt sie sich Olivia Jones.

Oliver Knödel ist schwul.
Das heißt: Er ist ein Mann.
Und er verliebt sich in Männer.

Olivia Jones ist schon sehr lange Drag Queen.
Schon in der Schul-Zeit stand sie auf der Bühne.
Sie hat Travestie-Shows gemacht.
Das heißt: Sie tanzt.
Sie bewegt ihre Lippen zur Musik.
So als würde sie singen.
Und sie erzählt Witze auf der Bühne.

Im Jahr 1997 hat Olivia Jones bei einem Wettbewerb mit-gemacht.
Der Wettbewerb heißt "Miss Drag Queen Of The World".
Das heißt: Die schönste Drag Queen der Welt wird gewählt.
Olivia Jones hat den Wettbewerb gewonnen.

Olivia Jones macht auch bei vielen Fernseh-Sendungen mit.
Zum Beispiel bei diesen:

  • Promi Shopping Queen
  • Frauen-Tausch
  • Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Olivia Jones hat mehrere Kneipen in Hamburg.
Und sie macht Stadt-Führungen für Touristen über die Reeper-Bahn.

Olivia Jones ist sehr groß.
Sie ist mehr als 2 Meter groß.
2017 hatte sie eine Operation.
Bis jetzt waren die Beine von Olivia Jones nicht gleich lang.
Darum hat sie sich operieren lassen.
Und bei der Operation hat sie ihre Beine auch etwas kürzer operieren lassen.

Olivia Jones interessiert sich für Politik.
Sie findet: Rechte Parteien dürfen keine Macht haben in Deutschland.
Dafür setzt sie sich ein.
Und sie macht sich für den Tier-Schutz stark.
Sie ist Mitglied bei der Tier-Schutz-Gruppe PETA.
Sie findet: Menschen sollen keine Pelze tragen.

Olivia Jones hat ein Buch geschrieben.
Es heißt Keine Angst in ANDERSRUM – Eine Geschichte vom anderen Ufer.

Kommentar verfassen