Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Silvie Meis bekommt die Kündigung - wegen einem zu tiefen Ausschnitt

Sylvie Meis ist Moderatorin.
Sie hat zum Beispiel die Sendung Let's Dance [übersetzt: Lasst uns tanzen] moderiert.
Sie ist 41 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Einmal im Jahr gibt es einen großen Ball in Dresden.
Es ist der SemperOper Ball.
Es ist eine große Tanz-Veranstaltung.
Sie wird auch in Fernsehen gezeigt.

Sylvie Meis war in den letzten beiden Jahren die Moderatorin vom SemperOpern Ball.
Im nächstenJahr ist sie es nicht mehr.
Die Veranstalter haben ihr gekündigt.

Warum wurde Sylvie Meis gekündigt?
In diesem Jahr war der Ausschnitt an ihrem Kleid zu tief.
Hans-Joachim Frey ist der Chef vom SemperOpern Ball.
Er sagt:
"Wir waren eigentlich stets sehr zufrieden mit Sylvie Meis als Moderatorin, aber sie hat in diesem Jahr so tief aus-geschnittene Kleider getragen, dass das für unser konservatives Klientel zu frei-zügig war.
Es gab sehr viel Kritik."

Damit meint er:
Ihr Ausschnitt war zu tief.
Man konnte zuviel von ihrem Busen sehen.
Viele Menschen fanden das nicht gut.
Und sie haben es auch gesagt.

Sylvie Meis hat den SemperOpern Ball zusammen mit Roland Kaiser moderiert.
Er sagt:
"Ich hatte nicht den Eindruck, dass Sylvie zu frei-zügig angezogen war.
[Man kann auch sagen: Zu nackt.]
Die Entscheidung der Veranstalter kann ich daher nicht nach-vollziehen.
[Man kann auch sagen: Er versteht es nicht.]
Sylvie sah doch wunder-schön aus!"

Sylvie Meis selbst sagt dazu:
"Mode ist in meinen Augen immer Geschmacks-Sache, aber:
Mein Ausschnitt mag tief gewesen sein, jedoch ließ er nicht so tief blicken wie das Argument, mich deswegen nicht mehr als Moderatorin zu engagieren."

Damit meint sie:
Jeder findet in der Mode etwas anderes schön.
Ja, ihr Ausschnitt war tief.
Aber das ist kein Grund für eine Kündigung.

Star-Lexikon

Wer ist Sylvie Meis?

Sylvie Meis ist 41 Jahre alt.

Sie kommt aus den Niederlanden.
Ihre Mutter ist Niederländerin.
Ihr Vater kommt aus Indonesien.

Sylvie Meis ist Moderatorin.
Früher hat sie auch als Model gearbeitet.

Sylvie Meis hat zum Beispiel in diesen Fernseh-Sendungen mit-gemacht:

  • Sie war in der Jury von Das Super-Talent.
    [Talent heißt: Man kann etwas besonders gut.]
  • Sie hat die Sendung Let's Dance [übersetzt: Lass uns tanzen] moderiert.
  • Sie hat in der Serie Costa! mit-gespielt.

Als Moderatorin von Let's Dance [übersetzt: Lass uns tanzen] hat Sylvie Meis einen Preis gewonnen.
Den Bayerischen Fernseh-Preis.

Sylvie Meis war mit einem Fußball-Spieler verheiratet.
Er heißt Rafael van der Vaart.
Die beiden haben einen Sohn zusammen.
Sie haben sich scheiden lassen.

Sylvie Meis wohnt zusammen mit ihrem Sohn in Hamburg.

Sylvie Meis ist auch Geschäfts-Frau.
Sie hat Bade-Mode gemacht.
Und Unter-Wäsche.
Und sie macht Werbung für verschiedene Firmen.

Kommentar verfassen