Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

George Clooney setzt sich für die Rechte von Schwulen und Lesben ein

Brunei ist ein kleines Land in Asien.
Es ist das Nachbar-Land von Malaysia.
Dort wird jetzt ein Gesetz geändert.

Hassanal Bolkiah ist der Sultan von Brunei.
Das heißt: Er bestimmt über die Politik im Land.
Er will ein neues Gesetz machen.
In dem Gesetz geht es um Schwule und Lesben.
[Schwul heißt: Ein Mann liebt Männer.
Lesbisch heißt: Eine Frau liebt Frauen.]

Schwule und lesbische Liebe ist verboten in Brunei.
Man muss dafür ins Gefängnis.
10 Jahre lang.
Aber jetzt wird das Verbot noch schlimmer.
Schwule und Lesben sollen ermordet werden.
Das ist die Strafe: Todes-Strafe.

George Clooney ist damit nicht einverstanden.
Er findet: Man muss sich dagegen wehren.

Der Sultan von Brunei hat viele Hotels.
Sie sind in vielen Ländern der Welt.
George Clooney sagt:
Niemand soll mehr in den Hotels über-nachten.
Denn: Durch die Übernachtungen verdient der Sultan von Brunei #geld.
Und durch dieses Geld wird seine Politik unter-stützt.

Die Hotels sind in England, Frankreich, Italien und Kalifornien.
Zum Beispiel das Beverly Hills Hotel in Los Angeles..

George Clooney sagt:
"Mit jedem Besuch dieser Hotels trägt man dazu bei, die Ermordung unschuldiger Menschen zu finanzieren."
[Finanzieren heißt: Ich gebe mein Geld dafür.]

Star-Lexikon

Wer ist George Clooney?

George Clooney ist 58 Jahre alt.

Er ist Schauspieler.
Er hat in diesen Filmen und Serien mitgespielt:

  • Emergency Room – Die Not-Aufnahme
  • Ocean's Eleven
  • Männer, die auf Ziegen starren

George Clooney hat viele Preise für seine Filme gewonnen.
Zum Beispiel den Oscar als bester Haupt-Darsteller.
[Der Haupt-Darsteller ist der wichtigste Schauspieler in einem Film.
Er spielt die Haupt-Rolle.
]
Der Oscar ist der wichtigste Film-Preis der Welt.

George Clooney ist verheiratet.
Seine Frau heißt Amal Clooney.
Zusammen haben sie 2 Kinder.
Es sind Zwillinge.
Sie heißen Alexander und Ella.
Sie wurden 2017 geboren.

Zusammen mit seiner Familie lebt George Clooney in Großbritannien.
Sie haben ein Haus in Berkshire.
George Clooney hat es seiner Frau zur Hochzeit geschenkt.

George Clooney interessiert sich für Umwelt-Schutz.
Er findet: Die Menschen sollen sich besser um die Umwelt kümmern.
Sie sollen weniger Strom und Benzin verbrauchen.
Er spendet Geld für die Forschung.
Damit es in Zukunft mehr umwelt-freundliche Technik gibt.

George Clooney ist seit 2008 Friedens-Botschafter der Vereinten Nationen.
Das heißt: Er reist in viele Länder der Welt.
Er redet mit Politikern und Politikerinnen.
Er will, dass es weniger Krieg in der Welt gibt.

Kommentar verfassen