Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Airbnb gibt es seit 10 Jahren

Airbnb ist eine Internet-Seite.
Da kann man Zimmer mieten.
Zimmer in verschiedenen Städten.

Das Motto der Seite ist: Vergesst Hotels.
Das heißt: Die Leute sollen in einer anderen Stadt kein Hotel-Zimmer mieten.
Sondern sie sollen ein Zimmer bei Privat-Leuten mieten.

3 graue Sitzgruppen vor einer Fensterfront. Dazwischen steht ein Couchtisch mit einem Tischfeuer. Im Vordergrund ist eine Metalltreppe zu sehen.

Ein Wohn-Zimmer

www.puxabay.com

Brian Chesky und Joe Gebbia haben Airbnb erfunden.
Sie hatten zusammen eine Wohnung in San Francisco.
Die Miete war sehr teuer.
Darum haben sie 3 Luft-Matratzen in ihr Wohn-Zimmer gelegt.
Die 3 Schlaf-Plätze haben sie an Gäste vermietet.
So kam ihnen die Idee zu der Internet-Seite.

Warum heißt die Seite Airbnb?
Airbnb ist die Abkürzung für Air bed and breakfast.
Übersetzt heißt das: Luft-Matratze und Frühstück.

Die Firma wurde im Jahr 2008 gegründet.
Das war vor 10 Jahren.
Seit-dem haben sehr viele Menschen die Internet-Seite benutzt.
Viele Menschen vermieten ihre privaten Wohnungen als Gäste-Zimmer.
Und sehr viele Menschen mieten die Zimmer auf der ganzen Welt.

Bei Airbnb sind 5 Millionen Menschen angemeldet.
Man kann Zimmer in 191 Ländern mieten.
In 81.000 [ein-und-achtzig-tausend] Städten.

In manchen Städten gibt es Streit um Airbnb.
Manchmal beschweren sich Nachbarn, wenn Privat-Wohnungen zu oft an Fremde vermietet werden.
In manchen Städten ist es jetzt verboten.
Trotzdem ist die Firma sehr erfolg-reich.

Kommentar verfassen