Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Paris Hilton hat Donald Trump gewählt

Gerade ist in den USA ein neuer Präsident gewählt worden.
Donald Trump hat die Wahl gewonnen.
Er wird der nächste Präsident in den USA.
Hillary Clinton hat die Wahl verloren.

Viele Menschen auf der ganzen Welt sind entsetzt über die Wahl.
Sie wollen Donald Trump nicht als nächsten Präsidenten haben.
Aber Donald Trump hat auch viele Fans.
In den USA hat ihn mehr als die Hälfte der Leute gewählt.



Paris Hilton hat auch Donald Trump gewählt.
Sie sagt:
"Donald Trump ist ein sehr netter Mann, den ich sehr mag.
Ich kenne ihn schon mein ganzes Leben lang, und er hat mich immer unglaublich unterstützt.
Ja, ich habe ihn gewählt."

Star-Lexikon

Wer ist Paris Hilton?

Paris Hilton ist 38 Jahre alt.

Sie ist ein It-Girl.
Das heißt: Sie ist bekannt.
Es wird viel über sie in den Zeitungen geschrieben.
Sie wird oft fotografiert.
Aber niemand weiß so genau, warum.
Sie ist keine Sängerin oder Schauspielerin.
Sie ist bekannt, weil ihre Familie sehr reich ist.
Sie haben viele Hotels.
Die Hotels heißen Hilton Hotels.
Und sie ist bekannt, weil sie teure Kleidung anzieht.
Kleidung von teuren Luxus-Marken.

Wer ist Donald Trump?

Donald Trump vor einer amerikanischen Flagge

Donald Trump

Wikimedia Commons

Donald Trump ist 72 Jahre alt.

Er ist Politiker.
Er ist der amerikanische Präsident.
Vor Donald Trump waren schon 44 Männer Präsident der USA.
Statt USA kann man auch Vereinigte Staaten von Amerika sagen.

Donald Trumps Partei sind die Republikaner.
Am 8. November 2016 hat er die Wahl gewonnen.

Donald Trump ist auch Unternehmer.
Das heißt: Er hat viele Firmen.
Mit diesen Firmen verdient er viel Geld.

Donald Trump ist verheiratet.
Seit dem Jahr 2005.
Seine Frau heißt Melania Trump.
Vorher war Donald Trump schon 2 Mal verheiratet.

Donald Trump hat 5 Kinder.
Sie heißen:

  • Donald Junior
  • Eric
  • Ivanka
  • Tiffany
  • Barron 

Donald Trump hat eine Seite bei Twitter.
Hier kann man sie lesen.
Da schreibt er, was er denkt.

Viele Menschen sind nicht einverstanden mit Donald Trumps Politik nicht einverstanden.
Sie demonstrieren gegen ihn.
Das heißt: Sie gehen auf die Straße.
Und sie sagen: Ich bin nicht einverstanden.

Kommentar verfassen