Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Stefan Mross findet die Stadlshow nicht gut

Bis jetzt gab es im ZDF die Sendung "Musikanten-Stadl".
Seit Juni gibt es sie nicht mehr.
Der Sender ZDF hat Sie abgesetzt.
Es wird keine Folgen mehr geben.

Stattdessen gibt es jetzt eine neue Sendung.
Sie heißt Stadl-Show.
Francine Jordi ist die Moderatorin.
Sie ist 38 Jahre alt.
So sieht sie aus:



Stefan Mross findet die Stadl-Show nicht gut.
Er glaubt: Sie wird nicht funktionieren.

Immer weniger Menschen wollen die Sendung sehen.
Die Einschalt-Quoten sind nicht gut.

Stefan Mross sagt: "Ich bin traurig und enttäuscht, dass man mit Gewalt eine der letzten Kult-Unterhaltungs-Sendungen an die Wand spielt.
Was war denn das für ein Bühnen-Bild, ein furchtbarer Ton und was für eine schlechte Stimmung im Saal.
Und dann dieses Abfeiern von 25 mehr oder minder unbekannten Sängern mit kruden Songs und einem herz-losen Konzept."



Francine Jordi kann das nicht verstehen.
Sie ist zufrieden mit der Sendung.
Sie sagt: "Mit der Sendung bin ich sehr zufrieden.
In Österreich waren wir mit weit über 20 Prozent Markt-Anteil sensationell."

Star-Lexikon

Wer ist Stefan Mross?

Stefan Mross ist 44 Jahre alt.

Er ist Musiker, Schlager-Sänger und Moderator.
Er hat diese Lieder gesungen:

  • Heimweh-Melodie
  • Die Post im Walde
  • Mambo-Fieber

Er hat viele CDs mit seiner Musik aufgenommen.

Stefan Mross spielt Trompete.
Mitt 11 Jahren hat er seine erste Trompete geschenkt bekommen.
Und er moderiert die Sendung "Immer wieder sonntags".

Mit 13 Jahren hat Stefan Mross auf einer Hochzeit Musik gemacht.
Da hat ihn Karl Moik gehört.
Er ist auch Moderator.
Er hat Stefan Mross bekannt gemacht.
Stefan Mross ist dann in der Sendung von Karl Moik aufgetreten.
So war er zum ersten Mal im Fernsehen.

Stefan Mross war zwei-mal verheiratet.
Und er hat sich zwei-mal scheiden lassen.
Er hat eine Tochter.
Jetzt lebt er zusammen mit seiner Freundin.
Sie heißt Anna-Carina Woitschack.
Sie ist auch Sängerin.
Die beiden haben sich bei der Sendung "Immer wieder sonntags" kennen-gelernt.

In einer Fernseh-Sendung hat Stefan Mross eine Curry-Wurst gegessen.
Er wollte die schärfste Curry-Wurst von allen essen.
Danach konnte er die Sendung nicht mehr moderieren.
Er brauchte einen Arzt.

Kommentar verfassen