Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Stefan Raab beendet seine Fernseh-Karriere

Stefan Raab ist Moderator.
Er moderiert zum Beispiel die Sendung "TV total".
Oder die Wok-WM.

Stefan Raab ist 48 Jahre alt.
So sieht er aus:



Ende 2015 will Stefan Raab seine Fernseh-Karriere beenden.
Er sagt: "Ich habe mich entschlossen zum Ende dieses Jahres meine Fernseh-Schuhe an den Nagel zu hängen."

Stefan Raab arbeitet jetzt seit mehr als 16 Jahren im Fernsehen.
Die meiste Zeit über für den Sender Pro7.
Der Sender wollte den Vertrag mit Stefan Raab verlängern.
Aber Stefan Raab wollte es nicht.

Ein Sprecher des Senders Pro7 sagt:
"Mit Stefan Raabs Entschluss, seine TV-Karriere zu beenden, geht eine TV-Ära zu Ende. [Statt "Ära" kann man auch Zeit-Alter sagen.]
Stefan Raab hat Pro7 und das deutsche Fernsehen geprägt.
Er hat uns viele neue Shows und unzählige magische Momente geschenkt."

Star-Lexikon

Wer ist Stefan Raab?

Stefan Raab ist 52 Jahre alt.

Er ist Moderator.
Er hat viele Fernseh-Sendungen gemacht.
Zum Beispiel die Sendung “TV total”.
Oder die Wok-WM.

Für seine Arbeit beim Fernsehen hat Stefan Raab viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel diese:

  • Goldener Löwe
  • ECHO
  • Goldene Kamera

Seit 2015 macht Stefan Raab keine Fernseh-Sendungen mehr.
Seit-dem verbringt er mehr Zeit mit seiner Familie.

Stefan Raab lebt in Köln.
Zusammen mit seiner Partnerin und seinen 2 Töchtern.

Stefan Raab kann viele Instrumente spielen:

  • Ukulele
  • Gitarre
  • Bass
  • Keyboard
  • Akkordeon
  • Schlagzeug 
  • Saxophon

Aber er kann keine Noten lesen.

Stefan Raab hat auch gesungen.
Zum Beispiel die Lieder "Hier kommt die Maus" und "Maschen-Draht-Zaun".

Im Jahr 2000 hat Stefan Raab beim Eurovision Song Contest mitgemacht.
Er hat das Lied "Wadde hadde dudde da?" gesungen.
Mit dem Lied hat er den 5. Platz gemacht.

2018 will Stefan Raab wieder auf der Bühne auftreten.
Er macht eine große Show in Köln.
Die Show wird nicht im Fernsehen zu sehen sein.
Die Auftritte sind im Herbst 2018 in der Lanxess Arena.

Kommentar verfassen