Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Stefan Mross wird Vater

Stefan Mross ist Musiker.
Er macht Volks-Musik.
Er ist 39 Jahre alt.
So sieht er aus:



Stefan Mross ist verheiratet.
Seine Frau heißt Susanne.
Jetzt bekommen die beiden ein 2. Kind.

Stefan Mross erzählt: "Wir hatten uns sehr gewünscht, dass unsere Tochter Paula ein Geschwisterchen bekommt - es ist also ein absolutes Wunsch-Baby!
Wir sind vor Freude ganz aus dem Häuschen!"

Stefan Mross wünscht sich einen Sohn.
Er sagt: "Bisher haben im Hause Mross die Frauen absolut die Ober-Hand.
Meine Frau Susanne, meine große Tochter Johanna [Die Mutter von Johanna ist Stefanie Hertl. Mit ihr war Stefan Mross vorher verheiratet.], die kleine Paula - ja selbst mein Dackel ist ein Mädchen.
Das ist Frauen-Power pur! [Power ist das englische Wort für Stärke.]

Seine Familie ist Stefan Mross sehr wichtig.
Er sagt: "Wenn ich länger als eine Woche weg bin, muss ich meine Familie in der Nähe haben.
Die schlagen dann an einem zentralen Punkt ein Lager auf, das ich gut erreichen kann."

Das Baby wird im Spät-Sommer 2015 geboren.

Star-Lexikon

Wer ist Stefan Mross?

Stefan Mross ist 43 Jahre alt.

Er ist Musiker, Schlager-Sänger und Moderator.
Er hat diese Lieder gesungen:

  • Heimweh-Melodie
  • Die Post im Walde
  • Mambo-Fieber

Er hat viele CDs mit seiner Musik aufgenommen.

Stefan Mross spielt Trompete.
Mitt 11 Jahren hat er seine erste Trompete geschenkt bekommen.
Und er moderiert die Sendung "Immer wieder sonntags".

Mit 13 Jahren hat Stefan Mross auf einer Hochzeit Musik gemacht.
Da hat ihn Karl Moik gehört.
Er ist auch Moderator.
Er hat Stefan Mross bekannt gemacht.
Stefan Mross ist dann in der Sendung von Karl Moik aufgetreten.
So war er zum ersten Mal im Fernsehen.

Stefan Mross war zwei-mal verheiratet.
Und er hat sich zwei-mal scheiden lassen.
Er hat eine Tochter.
Jetzt lebt er zusammen mit seiner Freundin.
Sie heißt Anna-Carina Woitschack.
Sie ist auch Sängerin.
Die beiden haben sich bei der Sendung "Immer wieder sonntags" kennen-gelernt.

In einer Fernseh-Sendung hat Stefan Mross eine Curry-Wurst gegessen.
Er wollte die schärfste Curry-Wurst von allen essen.
Danach konnte er die Sendung nicht mehr moderieren.
Er brauchte einen Arzt.

Kommentar verfassen