Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Diese Stars machen 2015 bei "Let's dance" mit

"Let's dance" ist englisch.
Übersetzt heißt das "Lass uns tanzen".

"Let's dance" ist eine Fernseh-Sendung.
Sie läuft beim Sender RTL.
2015 wird es neue Folgen davon geben.
Es ist die 8. Staffel.

Worum geht es bei der Sendung?
Stars machen bei der Sendung mit.
Sie haben einen Tanz-Partner oder eine Tanz-Partnerin.
Die Tanz-Partner sind Profis.
Sie üben mit den Stars zusammen.
Dann treten die Tanz-Paare gegen-einander an.
Eine Jury wählt: Wer hat es am besten gemacht?
Auch die Zuschauer und Zuschauerinnen können anrufen.
Über das Telefon können sie auch abstimmen.
So wird entschieden: Wer darf weiter-machen?
Und wer ist aus-geschieden?
Am Ende bleibt ein Tanz-Paar übrig.
Dieses Paar hat dann gewonnen.

2014 hat Alexander Klaws die Sendung gewonnen.
Zusammen mit seiner Tanz-Partnerin Isabel Edvardsson.

Jetzt hat RTL bekannt-gegeben:
Diese Stars machen 2015 mit:

  • Cathy Fischer macht mit.
    Sie ist eine Spieler-Frau.
    Sie ist mit Mats Hummels zusammen.
  • Cora Schumacher tanzt mit.
    Sie ist Moderatorin.
    Sie ist noch mit Ralf Schumacher verheiratet.
    Aber die beiden haben sich getrennt.
  • Ralf Bauer ist dabei.
    Er ist Schauspieler.
    So sieht er aus:



  • Matthias Steiner tanzt.
    Er ist Gewicht-Heber.
    Er hat bei Olympia gewonnen.
    So sieht er aus:



  • Thomas Drechsel ist in der Sendung.
    Er ist Schauspieler.
    Er spielt in der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" mit.
    So sieht er aus:



  • Panagiota Petridou wird mit-tazen.
    Sie ist Moderatorin und Auto-Verkäuferin.
  • Und Daniel Küblböck wird tanzen.
    Er hat mal bei DSDS mit-gemacht.
    So sieht er aus:

Moderiert wird die Sendung von Sylvie Meis und Daniel Hartwich.
In der Jury sitzen Motsi Mabuse, Jorge Gonzalez und Joachim Llambi.

Die neue Staffel startet am 13. März 2015.
Um 20.15 Uhr.


Star-Lexikon

Wer ist Jorge González?

Jorge González ist 51 Jahre alt.

Er ist Model und Tanz-Trainer.
Er wurde in Kuba geboren.
[Kuba ist ein Land in Süd-Amerika. Es ist eine Insel.]

Mit 17 Jahren ist Jorge González aus Kuba weg-gegangen.
Er ist schwul.
Das heißt: Er verliebt sich in Männer.
Darüber konnte er in Kuba nicht offen reden.
Darum ist er aus Kuba weg-gegangen.
Zuerst hat er in der Slowakei und der Tschechischen Republik gelebt.
Dort hat er studiert.
Dann ist er nach Hamburg gezogen.
Seit 2011 ist er auch Bürger von Deutschland.

Jorge González hat bei verschiedenen Fernseh-Sendungen mit-gemacht.
Er hat bei der Fernseh-Sendung Germany's Next Topmodel mit-gemacht.
Da hat er Models trainiert.
Er hat ihnen gezeigt: Wie läuft man richtig auf dem Lauf-Steg?
Das war im Jahr 2009.
Seit 2013 ist er in der Jury der Tanz-Sendung Let's Dance [übersetzt: Lasst uns tanzen].

Außerdem hat er in diesen Fernseh-Sendungen mit-gemacht:

  • Anna und die Liebe 
  • Not-Ruf Hafen-Kante
  • E! Factor by Jorge González
  • Chica Walk Academy by Jorge González
  • Stepping Out
  • Duell der Stars – Die Sat.1 Promi-Arena

Jorge González hat sein eigenes Parfum.
Und er macht Werbung für Shampoo.

Jorge González sammelt auch Spenden.
Zum Beispiel für herz-kranke Kindern.
Und für den Tier-Schutz.

Jorge González hat einen Hund.
Sein Hund heißt Willie.

Wer ist Motsi Mabuse?

Motsi Mabuse ist 38 Jahre alt.

Sie ist Tänzerin und Moderatorin.
Sie wurde in Süd-Afrika geboren.
Jetzt lebt sie in Bayern.
Sie hat 2 Staats-Bürgerschaften.
Das heißt:
Motsi Mabuse ist Süd-Afrikanerin.
Und sie ist Deutsche.
Sie ist Bürgerin von beiden Ländern.

Motsi Mabuse hat lange als Profi-Tänzerin gearbeitet.
Schon als Kind hat sie Tanz-Unterricht bekommen.
Sie hat viele Tanz-Meisterschaften gewonnen.

Eigentlich wollte Motsi Mabuse Anwältin werden.
[Ein Anwalt kennt sich gut mit Rechten und Gesetzen aus.]
Ihr Vater ist Anwalt.
Sie wollte seine Kanzlei weiter-führen.
[Eine Kanzlei ist das Büro von einem Anwalt.]
Aber sie hatte großen Erfolg als Tänzerin.
Darum hat sie nicht weiter studiert.

Seit 2014 arbeitet Motsi Mabuse nicht mehr als Profi-Tänzerin.
Sie hat damit aufgehört.
Sie tanzt immer noch.
Es ist immer noch ihr Beruf.
Aber sie macht nicht mehr bei Wettbewerben mit.
Sie arbeitet jetzt als Tanz-Trainerin.
Das heißt: Sie bringt anderen Tanzen bei.
Sie hat eine eigene Tanz-Schule.

Motsi Mabuse macht bei verschiedenen Fernseh-Sendungen mit.
Zum Beispiel bei diesen:

  • Let's dance [übersetzt: Lasst uns tanzen]
  • Promi Shopping Queen 
  • Das Super-Talent
  • Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig.

Motsi Mabuse ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Evgenij Voznyuk.
Er ist auch Tänzer.
Bald bekommen die beiden ein Baby zusammen.

Motsi Mabuse hat ein Buch über ihr Leben geschrieben.
Es heißt Chili im Blut. Mein Tanz durchs Leben.

Motsi Mabuse hat einen jüngere Schwester.
Sie heißt Oti Mabuse.
Sie macht auch bei der Fernseh-Sendung "Let's Dance" mit.

Wer ist Sylvie Meis?

Sie kommt aus den Niederlanden.
Ihre Mutter ist Niederländerin.
Ihr Vater kommt aus Indonesien.

Sylvie Meis ist Moderatorin.
Früher hat sie auch als Model gearbeitet.

Sylvie Meis hat zum Beispiel in diesen Fernseh-Sendungen mit-gemacht:

  • Sie war in der Jury von Das Super-Talent.
    [Talent heißt: Man kann etwas besonders gut.]
  • Sie hat die Sendung Let's Dance [übersetzt: Lass uns tanzen] moderiert.
  • Sie hat in der Serie Costa! mit-gespielt.

Als Moderatorin von Let's Dance [übersetzt: Lass uns tanzen] hat Sylvie Meis einen Preis gewonnen.
Den Bayerischen Fernseh-Preis.

Sylvie Meis war mit einem Fußball-Spieler verheiratet.
Er heißt Rafael van der Vaart.
Die beiden haben einen Sohn zusammen.
Sie haben sich scheiden lassen.

Sylvie Meis wohnt zusammen mit ihrem Sohn in Hamburg.

Sylvie Meis ist auch Geschäfts-Frau.
Sie hat Bade-Mode gemacht.
Und Unter-Wäsche.
Und sie macht Werbung für verschiedene Firmen.

Kommentar verfassen