Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Wer ist Paul Simon?

Paul Simon ist 80 Jahre alt.

Er ist Sänger und Musiker.

Paul Simon ist Amerikaner.
Er wurde in den USA geboren.
Und er lebt immer noch dort.

Paul Simon hat schon als Kind Musik gemacht.
Mit 12 Jahren bekam er seine erste Gitarre geschenkt.
Mit 17 Jahren nahm er seine erste eigene Schall-Platte auf.

Alleine hatte Paul Simon mit seiner Musik keinen großen Erfolg.
Aber dann lernte er einen Musiker-Kollegen kennen.
Art Garfunkel.

Von 1957 bis 1970 hat Paul Simon zusammen mit Art Garfunkel Musik gemacht.
Zusammen nannten sie sich Simon and Garfunkel.
Sie haben zum Beispiel diese Lieder gesungen:

  • Sound of Silence [übersetzt: Der Klang der Stille]
  • Mrs. Robinson [Frau Robinson]
  • Bridge over Troubled Water [Brücke über unruhiges Wasser]

Simon and Garfunkel waren sehr erfolgreich.
Sehr Viele Menschen kauften ihre Musik.
Und sie besuchten ihre Konzerte.
Für ihre Musik haben Simon and Garfunkel viele Preise gewonnen.
Aber 1970 trennten sich die beiden Musiker.
Danach haben sie noch ein paar mal zusammen Musik gemacht.
Aber nicht mehr auf Dauer.
Immer nur kurz.

Auch nach der Trennung hat Paul Simon weiter Musik gemacht.
Er hat noch viele Lieder gemacht.
Aber er war nicht mehr so erfolgreich wie zusammen mit Art Garfunkel.

Die Zeitschrift Rolling Stone sagt:
Paul Simon gehört zu den 100 besten Gitarristen aller Zeiten.

Simon ist Links-Händer.
Aber seine Gitarre spielt er mit rechts.
Am liebsten spielt er auf Gitarren der Firma Martin.

Paul Simon ist zum dritten mal verheiratet.
Seine Frau heißt Edie Brickell.

Paul Simon hat 4 Kinder.
3 Söhne und eine Tochter.

Paul Simon interessiert sich für Politik.
Er setzt sich für die demokratische Partei in den USA ein.
Er kämpft gegen den Klima-Wandel.
Und er findet:
Tiere müssen besser geschützt werden.
Damit seltene Tier-Arten nicht aussterben.
Umwelt-Schutz ist ein sehr wichtiges Thema für Paul Simon.
Er spricht immer wieder bei Veranstaltungen darüber.
Und er spendet viel Geld für den Umwelt-Schutz.

Zurück zum Star-Lexikon