Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Wer ist Pu der Bär?

Pu der Bär ist 95 Jahre alt.

Er ist ein Bär.
Er ist eine Figur aus einem Buch.
Er wird auch Winnie Puuh genannt.
Oder Winnie the Pooh.

Der Schriftsteller Alan Alexander Milne hat die Geschichten von Pu dem Bären geschrieben.
1926 gab es die erste Geschichte über den Bären.

Christopher Robin Milne ist der Sohn von Alan Alexander Milne.
Als Kind hatte er einen Teddy-Bären als Spielzeug.
Sein Teddy-Bär hieß Winnie-the-Pooh.
So wie eine Bärin im Londoner Zoo.
So hat Alan Alexander Milne auch seine Buch-Figur genannt.

Es gibt mehrere Bücher über Pu den Bären.
Sie wurden in viele verschiedene Sprachen übersetzt.
Auf Deutsch gab es das Buch zum ersten Mal im Jahr 1928.

Pu der Bär lebt in einem Wald.
Der Wald heißt Hundert-Morgen-Wald.
In diesem Wald lebt Pu der Bär zusammen mit seinen Freunden:

  • das Kaninchen Rabbit
  • das Ferkel Piglet
  • Tigger der Tiger
  • Eule, die Eule
  • Kanga, die Känguru-Mutter mit ihrem Kind Ruh 
  • der Esel I-Aah

Pu der Bär hat auch einen Menschen als Freund.
Einen kleinen Jungen.
Der Junge heißt Christopher Robin.
So wie der Sohn von Schriftsteller Alan Alexander Milne.

Pu der Bär isst am liebsten Honig.
Er ist klein und rund.
Und Alan Alexander Milne sagt:
Puh der Bär ist nicht besonders klug.

Es gibt viele Filme über Pu den Bären.
Der bekannteste Film ist ein Zeichentrick-Film von Walt Disney.

Es gibt verschiedene Denkmäler und Statuen von Pu dem Bären.
In einem Park in London.
Und in einem Zoo in Winnipeg in Kanada.
In Warschau gibt es eine Pu-der-Bär-Straße.
Seit 2006 hat Pu der Bär einen eigenen Hollywood-Stern.
Das heißt:
Es gibt einen Stern mit seinem Namen auf einem berühmten Geh-Weg in Hollywood.


Zurück zum Star-Lexikon

Star-Nachrichten über Pu der Bär