Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Wer ist Anna Wintour?

Anna Wintour ist 69 Jahre alt.

Sie ist Mode-Journalistin.
Sie ist Chefin der amerikanischen Zeitschrift Vogue.
Diesen Job hat sie seit dem Jahr 1988.
Also seit mehr als 30 Jahren.

Anna Wintour wurde in London geboren.
Sie ist Britin.
Jetzt lebt sie in den USA.

Anna Wintour hat 4 Geschwister.
Ihr ältester Bruder starb schon als Kind.

Anna Wintours Stief-Mutter leitet auch eine Zeitschrift.
Es ist die Zeitschrift Honey und Petticoat [übersetzt: Honig und Unter-Rock].

Auch ein Bruder von Anna Wintour arbeitet für eine Zeitschrift.
Es ist eine Wirtschafts-Zeitschrift.
Das heißt:
Es geht um große Firmen.
Und um Geld.

Anna Wintour hat mit 16 Jahren die Schule abgebrochen.
Das heißt:
Sie ist nicht mehr hin-gegangen.
Sie hat eine Ausbildung gemacht.
In dem großen Londoner Kauf-Haus Harrods.

1970 hat Anna Wintour angefangen für eine Mode-Zeitschrift zu schreiben.
Zuerst für die Zeitschrift Harper's Bazar.
1975 ist sie für diese Zeitschrift in die USA gegangen.
Ab dann hat sie in New York gearbeitet.
1986 ist sie zur Zeitschrift Vogue gewechselt.

Viele Menschen sagen:
Anna Wintour ist die einfluss-reichste Frau der Mode.
Das heißt:
Ihre Meinung ist sehr wichtig.
Sehr viele Menschen hören ihr zu.
Sie interessieren sich für die Frage:
Was gefällt Anna Wintour?
Und was gefällt ihr nicht?

Anna Wintour war 15 Jahre lang verheiratet.
Dann hat sie sich scheiden lassen.
Zusammen mit ihrem Ex-Mann hat sie 2 Kinder.
Und sie hat 1 Enkel-Kind.

2008 wurde Anna Wintour von der Queen geehrt.
Sie hat einen Orden bekommen.
Und sie darf sich jetzt Dame nennen.
Das ist ein Ehren-Titel.

Anna Wintour steht jeden Morgen schon um 5 Uhr auf.
Dann spielt sie Tennis.
Jemand schminkt sie und macht ihr die Haare.
Dann geht sie ins Büro.
Dafür geht sie auch jeden Abend schon um 10 Uhr ins Bett.

Anna Wintour hat schon sehr lange dieselbe Frisur.
Diesen Haar-Schnitt nennt man Bob.
Anna Wintour hat diese Frisur, seit sie 15 Jahre alt ist.

Anna Wintour trägt fast immer eine schwarze Sonnen-Brille.
Daran erkennt man sie.
Sie findet das gut.
Sie glaubt:
So können die Menschen nicht sehen, was sie denkt.

Zurück zum Star-Lexikon