Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Wer ist Vivienne Westwood?

Vivienne Westwood ist 78 Jahre alt.

Sie ist Mode-Designerin.
Das heißt:
Sie plant, wie Kleidung aussehen soll.
Sie macht die Schnitte.
Sie sucht die Stoffe aus.
Sie macht vorher Zeichnungen der Mode.
Dann wird sie nach ihren Ideen genäht.
Sie macht Mode für Damen und Herren.

Vivienne Westwood ist Britin.
Sie wurde in Großbritannien geboren.
Und sie lebt heute immer noch dort.

Vivienne Westwood macht schon sehr lange Mode.
Sie hat. 2 Söhne.
Für ihre Söhne hat sie Kinder-Kleidung selbst genäht.
So hat sie damit angefangen.
Damals war sie Lehrerin.

Schon viele Familien-Mitglieder von Vivienne Westwood hatten mit Mode zu tun.
Ihre Mutter war Weberin.
[Das heißt: Sie hat Stoffe gemacht.]
In der Familie ihres Vaters gab es viele Schuh-Macher.

1971 hat Vivienne Westwood ihren ersten eigenen Laden eröffnet.
Dort konnte man nur ihre eigene Mode kaufen.
Der Laden war in London.
Sie nannte ihn Let it rock.
Übersetzt heißt das: Lass es rocken.

Die Mode von Vivienne Westwood hat sich mit den Jahren immer mehr verändert.
Lange hat sie Punk-Mode gemacht.
Ihre Mode ist wild und bunt.
Oft hat sie Karo-Muster.

Vivienne Westwood wird oft Queen of Punk genannt.
Das heißt übersetzt: Königin des Punk.
Aber Vivienne Westwood mag den Spitz-Namen heute nicht mehr.

Manchmal macht Vivienne Westwood auch Kostüme fürs Theater.
Zum Beispiel für das Wiener Burg-Theater.
Und für das Stadt-Palais Liechtenstein.
Außerdem hat sie Tee-Geschirr entworfen.
Und Uhren.

Vivienne Westwood war zwei-mal verheiratet.
Und sie hat sich zwei-mal scheiden lassen.
Jetzt ist sie zum dritten Mal verheiratet.
Ihr Mann heißt Andreas Kronthaler.
Er ist auch Mode-Designer.
Als junger Mann war er ein Student von Vivienne Westwood.

Für ihre Mode hat Vivienne Westwood viele Preise gewonnen.
Und sie wurde zur Dame ernannt.
Das heißt:
Sie wurde von der Queen geehrt.
[Also von der britischen Königin Queen Elisabeth der Zweiten.]
Und sie hat einen Orden bekommen.

Vivienne Westwood sagt über Mode:
"Trage nur, was wirklich zu dir passt.
Kaufe wenig und wähle es genau aus.
Trag es, wenn du darin toll aussiehst und kümmere dich nicht darum, ob du modisch bist.
Folge nicht der Menge."

12 Jahre lang hat Vivienne Westwood als Professorin in Berlin gearbeitet.
Das heißt:
Sie hat Studentinnen und Studenten etwas über Mode beigebracht.
Sie war eine Lehrerin an der Uni.

Vivienne Westwood hat 2 Söhne.
Einer der beiden ist auch Mode-Designer.
Er heißt Joseph Corre.
Er hat die Mode-Firma Agent Provocateur mit-gegründet.

Vivienne Westwood interessiert sich für Politik.
Sie setzt sich für den Frieden ein.
Für Menschen-Rechte.
Für den Umwelt-Schutz.
Und für den Tier-Schutz.
Dafür sammelt und spendet sie viel Geld.
Und sie spricht immer wieder darüber.
In vielen Ländern der Welt.

Auch in ihrer Mode ist Vivienne Westwood der Tier-Schutz wichtig.
Sie benutzt keine Pelze für ihre Mode.
Und kein Leder.
Ihre Mode ist vegan.
Das heißt:
Sie wird nicht aus Tieren gemacht.

Vivienne Westwood ist Vegetarierin.
Das heißt:
Sie isst kein Fleisch.

In ihrer Freizeit arbeitet Vivienne Westwood gerne im Garten.
Sie sammelt Blumen-Vasen und High-Heels.
[High Heils sind Schuhe mit sehr hohen Absätzen.
Vivienne Westwood mag am liebsten 25 Zentimeter hohe Absätze.]

Zurück zum Star-Lexikon