David Cassidy ist tot

David Cassidy ist gestorben.
Er war Schauspieler und Sänger.
Er hat in der Serie Partridge Family mitgespielt.
Und er hat diese Lieder gesungen:

  • Daydreamer [Tag-Träumer]
  • Could it be forever [Könnte es für immer sein?]
  • I am a clown [Ich bin ein Clown]

Davod Cassidy ist 67 Jahre alt geworden.
So sah er aus:

Woran ist David Cassidy gestorben?
Seine Organe haben versagt.
Das heißt: Seine Leber und seine Nieren haben nicht mehr gearbeitet.
Darum war er im Krankenhaus.
Aber die Ärzte und Ärztinnen konnten ihm nicht mehr helfen.

Advertisements
Standard

Douglas plant Schönheits-Wagen in der Deutschen Bahn

Douglas ist eine Firma für Parfum und Schminke.
Sie hat viele Geschäfte in Deutschland.
Jetzt plant die Firma etwas Neues.
Sie wollen Schönheits-Wagen in Zügen machen.

Eine Regional-Bahn

Eine Regional-Bahn, Bild: www.pixabay.com

Eine Sprecherin von Douglas sagt:
„Wir haben viele Kundinnen, die häufig unterwegs sind.“
Darum findet Douglas Schönheits-Wagen eine gute Idee.
Die Menschen können sich dann im Zug schminken lassen.
Oder sie können sich die Finger-Nägel lackieren lassen.

Die Schönheits-Wagen sollen Angebote für Männer und Frauen haben.
Für Männer gibt es dann zum Beispiel Bart-Pflege.

Douglas weiß noch nicht:
Ist die Deutsche Bahn mit der Idee einverstanden?
Sie haben eine Anfrage gestellt.

Standard

Ein Mann hat einen Konto-Auszugs-Drucker kaputt-gepinkelt

Ein Konto-Auszugs-Drucker ist eine Maschine in einer Bank.
Man steckt seine Bank-Karte in die Maschine.
Dann druckt sie Konto-Auszüge aus.
Auf den Konto-Auszügen steht dann: Wie viel Geld ist auf dem Konto?

Ein Konto-Auszugs-Drucker

Ein Konto-Auszugs-Drucker, Bild: www.pixabay.com

Ein Konto-Auszugs-Drucker in Niedersachsen ist jetzt kaputt.
Ein Mann hat in den Konto-Auszugs-Drucker gepinkelt.
Dadurch ist er kaputt-gegangen.
Er muss repariert werden.

Im Februar ist das schon mal passiert.
Da war es in der Stadt Celle.

Die Polizei sucht jetzt nach dem Mann.
Sie glaubt: Vielleicht war der Mann sauer über seinen Konto-Stand.

Standard

Beyoncé ist die erfolgreichste Sängerin 2017

Es gibt ein englisches Magazin, das “Forbes” heißt.
Einmal im Jahr macht das Magazin eine Liste.
Sie finden heraus: Welche Sängerinnen haben in dem Jahr am meisten Geld verdient?
Jetzt gibt es die Liste für 2017.

Beyoncé steht auf dem 1. Platz der Liste.
Sie hat 2017 eine neue CD gemacht.
Sie war auf Konzert-Reise.
Und sie verkauft ihre eigene Mode.
Damit hat Beyoncé im Jahr 2017 105 Millionen Dollar verdient.

Auf Platz 2 der Liste ist die Sängerin Adele.
Sie hat 69 Millionen Dollar verdient.

Auf Platz 3 ist Taylor Swift.
Sie hat 44 Millionen Dollar verdient.

Wie findet das Magazin Forbes raus, was die Stars verdienen?
Sie schätzen die Zahlen.
Sie reden mit Managern, Agenten, Anwälten und den Stars.

Standard

Jan Philipp Reemtsma widmet seinem Hund ein Buch

Jan Philipp Reemtsma schreibt Bücher.
Seine Familie ist sehr reich.
Sie haben eine große Firma für Zigaretten.
Von ihnen hat Jan Philipp Reemtsma viel Geld geerbt.
Er gehört zu den reichsten Menschen in Deutschland.
Er ist 64 Jahre alt.
So sieht er aus:

Jan Philipp Reemtma

Jan Philipp Reemtsma, Bild: Von Ziko van Dijk, CC BY-SA 3.0

Jan Philipp Reemtsma hat ein neues Buch geschrieben.
Er hat das Buch seinem Hund gewidmet.
Das heißt: Er schreibt es in Erinnerung an seinen Hund.
Weil sein Hund gestorben ist.
Der Hund von Jan Philipp Reemtsma hieß Franz.
Darum steht auf der 1. Seite vom Buch: Für Franz.

Das Buch heißt „Einige Hunde“.
Es geht um Hunde in der Kunst.
Also zum Beispiel um Hunde auf Bildern.
Oder um Statuen von Hunden.

Das Buch kostet 14,- Euro.
Der Insel-Verlag hat es gemacht.
Man kann es in jeder Buchhandlung kaufen.
Es hat die Bestell-Nummer 978-3-458-19432-3.

Standard

Die Tage-Bücher von John Lennon wurden wieder-gefunden

John Lennon war ein berühmter Musiker.
Er gehörte zur Band „The Beatles“.
In diesem Video kann man Musik von der Band hören:

John Lennon wurde nur 40 Jahre alt.
Er wurde ermordet.
Ein Mann hat ihn erschossen.
Das ist vor 37 Jahren passiert.
Es war im Jahr 1980.

John Lennon hat Tage-Buch geschrieben.
Diese Tage-Bücher wurden gestohlen.
Das ist vor 11 Jahren passiert.

John Lennon war mit Yoko Ono verheiratet.
Sie hat den Diebstahl bei der Polizei gemeldet.
Aber viele Jahre lang konnte niemand die Tage-Bücher finden.
Jetzt sind sie wieder da.

In Berlin wurde ein Mann fest-genommen.
Er ist 58 Jahre alt.
Er hatte einige Sachen von John Lennon.
Er wollte sie verkaufen.
Zum Beispiel die Tage-Bücher.

Die Polizei hat das Auto von dem Mann durch-sucht.
Ein Sprecher der Polizei sagt:
„Die Durchsuchungen verliefen erfolgreich, in seinem Pkw konnten weitere dort versteckte Gegenstände, die mutmaßlich aus dem Nachlass John Lennons stammen, sicher-gestellt werden.“

Das heißt: Im Auto hatte der Mann noch mehr Gegenstände.
Wahrscheinlich haben auch diese Gegenstände John Lennon gehört.

Wahrscheinlich hat der Mann die Gegenstände nicht selber gestohlen.
Aber er wollte sie weiter-verkaufen.
Obwohl er wusste, dass sie gestohlen sind.
Das nennt man Hehlerei.
Es ist verboten.

Standard

Ross Antony wurde ein Erinnerungs-Stück an seinen Vater gestohlen

Ross Antony ist Sänger.
Früher war er in der Band Bro’Sis.
Jetzt gibt es die Band nicht mehr.
Seitdem macht Ross Antony alleine Musik.
Und er arbeitet für verschiedene Fernseh-Sendungen.

Ross Antony ist 43 Jahre alt.
So sieht er aus:

Ross Antony wurde bestohlen.
Er war auf einer Konzert-Reise.
Er ist mit dem Flugzeug geflogen.
Dabei ging sein Koffer verloren.
6 Tage später wurde der Koffer wieder-gefunden.
Aber viele Sachen wurden aus dem Koffer geklaut.

Ross Antony schreibt im Internet:
„Die Hälfte meiner Klamotten wurde gestohlen…
Meine ganzen neuen Bühnenoutfits und Anzüge fehlen…
Die Manschetten-Knöpfe von meinem verstorbenen Papa auch.
Ich bin sooo schockiert und traurig.“

Der Vater von Ross Antony ist vor 9 Monaten gestorben.
Die Manschetten-Knöpfe waren eine wichtige Erinnerung für Ross Antony.

Standard