Seit 25 Jahren schwimmen 28.800 Plastik-Enten auf dem Pazifik

Im Jahr 1992 gab es einen Unfall auf dem Meer Pazifik.
Ein Container ist ins Meer gefallen.
In einem Container werden Sachen auf Schiffe geladen.
So sieht ein Container aus:

1992 gab es einen Sturm auf dem Meer.
Es war zwischen Japan und den USA.
Der Sturm war sehr stark.
Bei dem Sturm ist der Container ins Wasser gefallen.
In dem Container waren Plastik-Enten.
Hier kann man ein Foto von den Enten sehen.

28.800 Plastik-Tiere sind ins Wasser gefallen.
Sie sollten von China in die USA geliefert werden.
Jetzt schwimmen sie durch die Welt-Meere.

Forscher und Forscherinnen interessieren sich für die Plastik-Tiere.
Sie wollen wissen: Wo treiben die Plastik-Tiere lang?
So kann man mehr über die Strömung im Meer heraus-finden.

1.000 Enten wurden schon gefunden.
Sie wurden an Strände angespült.
Die anderen treiben noch im Meer.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s