Ein Mann ist 56 Jahre lang ohne Führerschein gefahren

Im Sauerland gab es einen Unfall.
Niemand wurde verletzt.
Es gab nur einen Blech-Schaden.

Die Polizei wurde gerufen.
Sie haben den Unfall aufgenommen.
Sie wollten den Führerschein von beiden Fahrern sehen.
Ein Mann hatte seinen Führerschein nicht dabei.
Schnell hat die Polizei gemerkt: Der Mann hat gar keinen Führerschein.
Aber er ist trotzdem Auto gefahren.

Der Mann ist 74 Jahre alt.
Seit 56 Jahren fährt er mit dem Auto.
Aber einen Führerschein hatte er nie.

Ein Führerschein

Ein Führerschein, Bild: www.pixabay.com

Vor 56 Jahren hat er Fahr-Stunden genommen.
Er wollte den Führerschein machen.
Aber dann musste er zur Bundes-Wehr.
Das heißt: Er hat eine Ausbildung als Soldat gemacht.
In der Zeit konnte er nicht weiter-machen mit den Fahr-Stunden.
So hat er nie einen Führerschein gemacht.
Der Mann sagt: Er ist nur in Not-Fällen mit dem Auto gefahren.

Die Straf-Tat heißt „Fahren ohne Fahr-Erlaubnis“.
Jetzt wird ein Gericht entscheiden: Welche Strafe bekommt der Mann?

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s