Ein Zettel von Albert Einstein wurde für 1,3 Millionen Dollar verkauft

Albert Einstein war ein berühmter Wissenschaftler.
Er hat viel geforscht und heraus-gefunden.

Albert Einstein lebte von 1879 bis 1955.
Er wurde 76 Jahre alt.
So sah er aus:

Im Jahr 1922 war Albert Einstein in Tokio.
Tokio ist die Haupt-Stadt von Japan.
Albert Einstein hat 2 Vorträge in Japan gehalten.
Er hat in einem Hotel übernachtet.

In dem Hotel hat er einen Zettel geschrieben.
Auf das Brief-Papier vom Hotel.
Auf dem Zettel steht:
„Stilles bescheidenes Leben gibt mehr Glück als erfolgreiches Streben, verbunden mit beständiger Unruhe.“

Albert Einstein hat den Zettel einem Mit-Arbeiter von dem Hotel gegeben.
Er hat ihm gesagt: Der Zettel ist sein Trink-Geld.
Vielleicht wird er in der Zukunft wert-voll.
Der Mitarbeiter hat den Zettel behalten.
Seine Familie hatte ihn bis jetzt.
Jetzt wurde der Zettel verkauft.
Er wurde versteigert.

Versteigerung heißt:
Viele Menschen wollten den Zettel kaufen.
Sie konnten dafür Geld bieten.
Jeder sagt: Das würde ich bezahlen.
Wer am meisten für den Zettel bezahlt, bekommt sie.

Ein Mann hat 1,3 Millionen [1.300.000] Dollar für den Zettel bezahlt.
Er will anonym bleiben.
Das heißt: Er will seinen Namen nicht verraten.

 

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s