Bibo wohnt im Central Park

Bibo ist ein großer gelber Vogel.
Er spielt in der Kinder-Serie Sesam-Straße mit.
So sieht er aus:

Ein Mann in den USA verkleidet sich oft als Bibo.
So verdient er sein Geld.
Der Mann heißt Cristian.
Er ist in Peru geboren.
Aber jetzt lebt er in den USA.

Früher hatte Cristian ein Restaurant.
Aber er hatte Schulden.
Er musste das Restaurant zu-machen.
Dann wusste er nicht: Wie kann er Geld für seine Familie verdienen?

Cristians Cousin hat ihm ein Bibo-Kostüm gegeben.
Er hatte die Idee: Mit dem Kostüm kann Cristian Geld verdienen.

Jetzt sitzt Cristian oft in einem großen Park in New York.
Der Park heißt Central Park.
Da sitzt Cristian auf einer Bank.
Vor ihm steht ein Schild.
Man kann Fotos zusammen mit Cristian machen.
Ein Foto mit ihm zusammen kostet 5 Dollar.
Das sind 4,25 Euro.
So verdient Cristian jetzt sein Geld.

Das macht er seit 4 Jahren so.
Mehrmals im Monat fährt er nach New York.
Er bleibt immer 3 oder 4 Tage da.
Dann geht er jeden Tag in den Park und macht Fotos zusammen mit anderen Menschen.
Dann fährt er wieder zu Hause zu seiner Familie.
Cristian und seine Familie können von dem Geld gut leben.
Er erzählt:
„I won’t tell you the amount, but it’s like being a professional.“

Übersetzt heißt das:
„Ich werde dir nicht sagen, wie viel Geld ich genau verdiene.
Aber es ist ein Profi-Gehalt.“

Wenn Cristian 3 Tage in New York ist, kann seine Familie davon 2 Wochen lang leben.

In diesem Video kann man Cristian in seinem Bibo-Kostüm sehen:

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s