In Berlin wollten 3 Füchse mit dem Bus fahren

Ein Bus-Fahrer in Berlin wollte gerade eine Pause machen.
Sein Bus stand in Berlin-Müggelheim.
Er hat die Bus-Türen offen gelassen.

Dann standen 3 Füchse an seinem Bus.
Der Bus-Fahrer hat sie fotografiert.
Aber die Füchse durften nicht mit-fahren.

2 Füchse vor einem Bus

2 Füchse vor einem Bus, Foto: BVG Berlin über Facebook

Viele Menschen machen im Internet Witze über das Foto.
Sie fragen:
„Reichen drei Füchse schon für eine Gruppen-Karte?“
oder:
„Geht die BVG [Abkürzung für: Berliner Verkehrs-Betriebe] jetzt in den Fern-Bus-Markt als FuxBus?“

Eine Sprecherin der Bus-Firma sagt: Das passiert oft.
Füchse, Wild-Schweine oder Wasch-Bären wollen oft in die Busse einsteigen.
Sie sagt:
„Das passiert ständig, was denken Sie, wie oft unsere Mit-Arbeiter so etwas erleben.“

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s