Chester Bennington hat einen Wunsch an seine Familie

Chester Bennington war Musiker.
Er war der Sänger der Band Linkin‘ Park.
Im Juli 2017 hat Chester Bennington sich selbst getötet.

Chester Bennington hat ein Testament gemacht.
Das heißt: Er hat aufgeschrieben, was nach seinem Tod passieren soll.
Er hat aufgeschrieben, wer die Sachen bekommt, die ihm gehören.

Chester Bennington hat etwas über seine Familie aufgeschrieben:
„Ich bitte, dass die Mütter meiner Kinder meinen Kindern erlauben, miteinander regelmäßigen und auf laufender Basis Kontakt zu halten, damit sie wissen, dass sie eine große und liebe-volle Familie haben.“

Chester Bennington hat 6 Kinder.
3 Kinder mit einer Frau.
Und 3 Kinder mit einer anderen Frau.

Darum hat Chester Beninngton seinen Kindern Geld für Reisen vererbt.
Damit sie sich immer gegen-seitig besuchen können.
Er wünscht sich: Seine Familie soll auch nach seinem Tod zusammen-halten.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s