2 lesbische Frauen werden Schützen-Königinnen

In Fröndenberg gibt es einen Schützen-Verein.
Er heißt Schützen-Verein Adler Hohenweide.
Fröndenberg ist eine kleine Stadt in Nordrhein Westfalen.
In der Nähe von Unna.

Jedes Jahr gibt es in dem Verein einen Schützen-König oder eine Schützen-Königin.
Schützen-König oder Schützen-Königin wird die Person, die am besten schießen kann.
Das Wett-Schießen ist immer beim Schützen-Fest.
Wer beim Schützen-Fest am besten schießt, wird Schützen-König oder Schützen-Königin.
Das ist man dann ein Jahr lang.
Bis zum nächsten Schützen-Fest.

Bis jetzt gab es in Fröndenberg erst 3 Schützen-Königinnen.
Sonst haben immer Männer das Wett-Schießen gewonnen.

In diesem Jahr ist Jenny Wegfraß Schützen-Königin in Fröndenberg.
Sie ist lesbisch.
Das heißt: Sie liebt eine Frau.
Die beiden Frauen leben zusammen.
Darum wollte Jenny Wegfraß keinen Mann als Schützen-König haben.
Sei wollte mit ihrer Frau zusammen Schützen-Königin sein.
Jetzt sind die beiden Frauen zusammen Schützen-Königinnen in Fröndenberg.

Die Schützen-Königin Jenny Wegfraß mit ihrer Partnerin Anke

Die Schützen-Königin Jenny Wegfraß mit ihrer Partnerin Anke, Foto: Schützenverein Adler Hohenweide

Den Schützen-Verein gibt es seit 111 Jahren.
Zum 1. Mal sind 2 Frauen zusammen Schützen-Königinnen.
Jenny Wegfraß freut sich darüber.
Sei sagt:
„Es war an der Zeit, etwas Neues zu wagen.“

Alle Menschen im Schützen-Verein freuen sich mit den beiden.
Anke Wegfraß erzählt:
„Das kam super-positiv an.“
Auch bei Facebook gratulieren viele Menschen den Schützen-Königinnen.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s