Christian Rach wird nicht mehr als Fernseh-Koch arbeiten

Christian Rach ist Koch.
Er ist 60 Jahre alt.
Er schreibt Koch-Bücher.
Und er hat ein Restaurant in Hamburg.
So sieht Christian Rach aus:

Christian Rach hat auch eine Fernseh-Sendung beim Sender RTL.
Die Sendung heißt „Rach, der Restaurant-Tester“.

Worum geht es in der Sendung?
Restaurant-Besitzer können an Christian Rach schreiben.
Sie können ihn um Hilfe bitten.
Wenn zu wenige Gäste in ihr Restaurant kommen.

Christian Rach besucht das Restaurant dann.
Er isst in dem Restaurant.
Und er guckt sich an: Wie sieht das Restaurant aus?

Dann berät er die Restaurant-Besitzer.
Er erklärt ihnen, was sie besser machen können.
Er zeigt ihnen, wie man besser kocht.
Und er sucht mit ihnen zusammen neue Möbel für das Restaurant aus.

Danach gibt es eine Party.
Neue Gäste werden in das Restaurant eingeladen.
Alle hoffen: Danach läuft das Restaurant besser.

Christian Rach hat die Sendung „Der Restaurant-Tester“ mehr als 10 Jahre lang gemacht.
Jetzt hört er damit auf.
Der Sender RTL wird sie in Zukunft nicht mehr zeigen.
Immer weniger Menschen wollten die Sendung sehen.

Christian Rach sagt:
„Ich sitze jetzt nicht tränen-erfüllt am Schreibtisch.
[Damit meint er: Er ist nicht traurig. Er muss nicht weinen.]
Gemeinsam mit dem Sender bin ich vor einigen Wochen zu dem Schluss gekommen, dass die Geschichten aus-erzählt sind.
[Aus-erzählt ist ein anderes Wort für zu Ende erzählt.]
Da muss man auch mal einen Punkt setzen können.“

Trotzdem glaubt Christian Rach: Die Sendung war wichtig.
Er sagt:
Mit unserer Sendung konnten wir in den vergangenen Jahren vieles in der Gastronomie bewirken und genügend Sensibilität für das Thema erzeugen.“

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s